Feriendorf
Baubeginn: Familie Gilb errichtet in Burgberg neun Luxus-Chalets mit insgesamt 35 Gästebetten

Die Erschließungsarbeiten für das Baugebiet 'An der Sägmühle' haben bereits begonnen. Die Familie Gilb will auf ihrem Grundstück im Herzen Burgbergs Chalets bauen. In einem ersten Bauabschnitt geht es um neun solche moderne und luxuriös ausgestattete Holzhäuschen für Touristen. In einem weiteren Bauabschnitt sollen vier weitere folgen.

Weil der Bebauungsplan rechtsverbindlich ist, konnte bereits der Bauausschuss das OK für den Baustart geben (sogenanntes Freistellungsverfahren), informierte Bürgermeister Dieter Fischer. Die Abstimmung war einvernehmlich.

Einer allerdings war ausgeschlossen: Gemeinderat Albert Gilb von der Familie, die das Vorhaben umsetzt, musste sich bei diesem Tagesordnungspunkt in den Zuschauerraum setzen. Die Kollegen aber hatten gegen die Planung nichts einzuwenden. Nun sollen die Arbeiten beginnen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 13.11.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen