Sanierung
Bauarbeiten am Jochpass sollen zehn Jahre dauern

Die Bauarbeiten an der Jochpassstraße gehen auch in diesem Jahr weiter. Rund elf Wochen werden dafür veranschlagt. Für Sofortmaßnahmen wird die Strecke vom 15. Mai bis zum 3. Juni gesperrt.

Nur Schulbusse dürfen von Bad Hindelang nach Oberjoch oder in umgekehrter Richtung fahren. Wie im vergangenen Jahr wird der Verkehr über Rettenberg, Wertach und Unterjoch umgeleitet.

Wie Thomas Hanrieder und Dr. Christian Hocke vom Staatlichen Bauamt Kempten auf der jüngsten Gemeinderatssitzung in Bad Hindelang berichteten, sollen die gesamten Bauarbeiten am Jochpass rund zehn Jahre dauern. Dabei werden unter anderem weitere 21 von 40 Stützmauern saniert, die über 1,50 Meter hoch und teilweise 120 Jahre alt sind.

Mehr über die Bauarbeiten an der Jochpassstraße erfahren Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 13.03.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen