Tiefbau
Bahnbrücken in Sonthofen werden nicht zeitgleich saniert

Die Bahnbrücken in Immenstädter und Oberstdorfer Straße in Sonthofen müssen saniert werden. Ein Bauwerk ist zu niedrig, das andere zu eng, beide Brücken sind in die Jahre gekommen.

Ursprünglich hatte die Bahn geplant, beide Brücken zeitgleich innerhalb einer Sperrpause im Jahr 2019 zu erneuern. Davon ist das Unternehmen inzwischen abgerückt und geht jetzt davon aus, dass frühestens 2019 eine der beiden Brücken erneuert wird, berichtete Toni von Lerchenfeld vom Fachbereich Tiefbau jetzt im Stadtrat.

Das habe auch Vorteile, denn eine gleichzeitige Sperrung beider Unterführungen hätte zu großen Verkehrsproblemen in der Stadt geführt. Jetzt sollen die zwei Bahnbrücken nacheinander saniert werden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 08.08.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen