Geundheitsamt
Badegewässer im Oberallgäu haben beste Qualität

Giftige Blaualgen haben dazu geführt, dass der Waldsee im Westallgäuer Lindenberg zum baden gesperrt worden ist. Seitdem machen sich auch im Oberallgäu viele Menschen Sorgen, ob man bedenkenlos baden kann.

Auch hier kommen in allen Seen Blaualgen vor, bestätigt das Wasserwirtschaftsamt Kempten. Die gute Nachricht: Dabei handelt es sich aber um keine gefährliche Häufung, sondern um harmlose geringe Konzentrationen.

'Blaualgen sind immer da', schildert Dirk Klos, Biologisch-technischer Assistent beim Wasserwirtschaftsamt. Auch hygienisch sind die Seen in dieser Saison bisher völlig einwandfrei, teilt das Gesundheitsamt mit.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 02.08.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen