Verkehr
B308: Fuß vom Gas bei Hintersee

Nach dem Ausbau der B 308 wird am Großen Alpsee bei Immenstadt die Höchstgeschwindigkeit neu geregelt. Seit dem Abschluss der Bauarbeiten darf man auf der Strecke 100 Stundenkilometer schnell fahren, weil noch keine Schilder aufgestellt wurden – selbst dort, wo beiderseits der Straße Häuser stehen und Bushaltestellen eingerichtet sind.

Anwohner des kleinen Ortsteils Hintersee forderten mehr Sicherheit. Das Landratsamt Oberallgäu hat nun angeordnet, dass künftig vom Ortsteil Bühl bis nach Hintersee ganzjährig Tempo 80 gelten soll, im Sommer während der Badesaison zeitweise Tempo 60. Anwohner begrüßen den Schritt, fordern aber darüber hinaus ganzjährig Tempo 60.

Mehr über die Verkehrsregelung auf der B308 am Großen Alpsee erfahren Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 15.05.2014 (Seite 29).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ