Bauarbeiten
B19: Steiner Brücke bei Immenstadt wird erneuert

Schluss mit lustig ist es nach den Faschingsferien für Autofahrer im Raum Immenstadt: Ab Montag, 19. Februar, ist die B 19-Anschlussstelle bei Stein für 1,5 Jahre gesperrt. 'Irgendwann im Sommer 2019' soll die neue Anbindung fertig sein. Das bringt bis dahin Umleitungen und zu Stoßzeiten wohl auch manchen Stau.

Grund für die Sperrung: Das Staatliche Bauamt Kempten lässt die marode Brücke über Iller und Bahn erneuern. Die Anbindung an die alte B 19 zwischen Immenstadt und Stein erfolgt mit einem einspurigen Kreisverkehr.

Höchste Zeit ist es laut Bauamt, die Illerbrücke auf Vordermann zu bringen: Die Standsicherheit des Bauwerks sei "beeinträchtigt", erklärt Abteilungsleiter Dr. Christian Hocke. Die Stahl-Beton-Konstruktion aus dem Jahr 1968 erhielt bei Überprüfungen in den Jahren 2011 und 2016 die Note 3,5. Bei Note vier wäre eine Brücke so schlecht, dass sie gesperrt werden muss.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 10.02.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020