Verkehr
B19 Anschlussstelle Immenstadt-Stein: Bauarbeiten verzögern sich

Momentan wird noch die Brücke über der Iller und der Bahnlinie abgerissen. Im Juli sollen die Abrissarbeiten fertig sein.
  • Momentan wird noch die Brücke über der Iller und der Bahnlinie abgerissen. Im Juli sollen die Abrissarbeiten fertig sein.
  • Foto: Matthias Becker
  • hochgeladen von Michelle aus dem Aus dem Bruch

Die Arbeiten an der gesperrten B19-Anschlussstelle bei Immenstadt-Stein verzögern sich – vielleicht erheblich. Die genauen Auswirkungen kann das Staatliche Bauamt Kempten noch nicht abschätzen und sieht den schwarzen Peter bei der Baufirma.

Aktuell läuft der Abbruch der großen Brücke über Iller und Bahnlinie; Ende Juni soll das Bauwerk komplett weg sein. Dass der Abriss etwa zwei Wochen hinter dem Zeitplan liegt, ist laut Dr. Christian Hocke, Abteilungsleiter beim Bauamt, unproblematisch. Die Schwierigkeiten liegen beim Neubau. Die Baufirma müsse statische Probleme lösen. Hocke fürchtet, dass das Projekt womöglich um Monate zurückgeworfen wird.

Wie die Arbeiten doch noch im Zeitplan bleiben könnten, erfahren Sie in der Dienstagsausgabe unserer Zeitung vom 05.06.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen