Verkehr
B19-Abfahrt bei Immenstadt: Stadträte legen Alternativen vor

  • Foto: Silvia Reich-Recla

Gedanken machen sich Immenstädter Stadträte über die B19-Abfahrt bei Stein. So haben die Fraktionen von CSU und JA Alternativen ins Spiel gebracht, um nach dem Abbruch der dortigen Brücke für eine Entlastung der Stadt Immenstadt zu sorgen.

Die SPD-Fraktion regt außerdem an, im Zuge der alten B19 einen 'Park- & Ride-Platz' einzurichten, der auch Besuchern der Burgruine dienen soll.

Für die Vorschläge der CSU sieht das Staatliche Bauamt keine Chancen, der Park- & Ride-Platz soll als Möglichkeit aufgenommen werden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 27.02.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen