Reportage
Azubis mit Verantwortung: Das Restaurant Inizio in Ofterschwang

2Bilder

7. April 2003, 10:30 Uhr, Azubi-Restaurant Inizio in Ofterschwang: Zum ersten Mal schließt ein Azubi die Tür des Inizios auf. Seither sind nun zehn Jahre vergangen und die 21. Team-Generation der Sonnenalp leitet den Restaurant-Ableger Inizio. Die Besonderheit dabei: Ausschließlich fünf Auszubildende des Resorts betreiben das Lokal, vollkommen selbständig. Jedes halbe Jahr wählt das Mutterschiff die besten Azubis aus einem Jahrgang aus. 'Das ist das Highlight der Ausbildung, dieses halbe Jahr', sagt Bianca, Auszubildende im zweiten Lehrjahr.

Mit diesem Konzept sind sie die einzigen in ganz Deutschland. Vom Service über die Küche bis zur Buchhaltung: Das alles lernt das Team im Alleingang. Aufgaben, die sie zuvor unter Aufsicht in der Sonnenalp bekamen, bewältigen sie nun allein. Das ist eine Umstellung, meint Bianca, denn wenn Fehler passieren, muss man lernen, selber damit umzugehen und sie zu lösen. Die Selbständigkeit kommt dennoch sehr gut bei den Azubis an. Sie dürfen alleine arbeiten, ohne dass ihnen jemand auf die Finger schaut. Bei Schwierigkeiten, die das Team nicht allein lösen kann, bekommen sie jedoch jederzeit Hilfestellung von der Sonnenalp.

Das Inizio ist als Talentschmiede anzusehen, meint Carina Dengler, Marketingchefin der Sonnenalp. In dem halben Jahr lernen sie eigenverantwortlich zu handeln, ihre persönlichen Fähigkeiten zu erweitern und einen eigenen Platz im Team zu finden. Besonders hilfreich für die Zukunft ist die Arbeit im Servicebereich. Denn wer später in diesem Fachbereich arbeiten will, lernt hier effektiv unter hohem Druck zu arbeiten - ein enormer Vorteil gegenüber anderen Azubis ohne diese Praxis. Durch bestimmte Aufträge wie Hochzeiten, Geburtstage und Taufen lernen sie, was hinter einem Auftrag steckt. Die Azubis planen und organisieren das gesamte Event im Alleingang.

Damit sich das Restaurant auch wirtschaftlich trägt, bekommen die Azubis ein Budget vorgegeben. Damit müssen sie versuchen, wirtschaftlich zu arbeiten. Dienstplanoptimierung ist ganz arg wichtig, meint die Marketingchefin. Dazu müssen sie natürlich noch nebenbei in die Schule gehen. Das ist sehr anstrengend, aber wir haben was, was andere nicht haben, sagt Bianca stolz.

Ihre Bemühungen werden belohnt: Das Inizio ist mittlerweile seit zehn Jahren erfolgreich und das Feedback der Gäste sehr positiv, berichtet Carina Dengler. Es gibt viele Stammgäste im Inizio, die schon lange die verschiedenen Teams begleiten. Trotz dieser erschwerten Bedingungen meistern die Azubis ihre Aufgaben zuverlässig. So richtig in die Hose gegangen ist noch nie etwas, verrät Bianca. Auch in Zukunft wollen sie ihren guten Ruf im Allgäu nicht verlieren und das Niveau halten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen