Bildergalerie
Atemschutzträger üben bei der Feuerwehr Immenstadt

Feuerwehrübung in Immenstadt
19Bilder
  • Feuerwehrübung in Immenstadt
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von David Yeow

Viel Rauch zu sehen gab es gestern Abend bei der Feuerwehr Immenstadt. Um die Atemschutzgeräteträger für den Ernstfall fit zu halten, mussten die Kräfte gestern Abend einen kleinen Hindernissparkur überwinden. Viele Autofahrer fuhren langsam am Feuerwehrhaus in Immenstadt vorbei, denn dichter Rauch drang aus den Garagen der Wehr.

Anfangs galt es, ein Dach mittels Steckleiter zu besteigen und anschließend einen Autoreifen, der an einer Leine befestigt war, bis auf das Dach zu ziehen. Anschließend wurde es ernst und die Atemschutzgeräteträger mussten in die Dunkelheit. In einer Garage sollten Hindernisse überwunden werden. Nachdem die Rettungskräfte die Hindernisse überwunden hatten, mussten eine verletzte Person mittels Schleifkorb befreit werden.

Draußen angekommen, wurde der Schleifkorb über mehrere Hindernisse getragen werden. Zum Schluss wartete noch eine Übung an einem schweren LKW-Reifen. Dieser musste mit einem Vorschlaghammer mehrere Meter weit geschlagen werden.

Autor:

Benjamin Liss aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019