Stellenmarkt
Arbeitsmarkt im Oberallgäu: Weniger Menschen im Juli ohne Job

Leicht gesunken ist im Juli die Zahl der Arbeitslosen im südlichen Landkreis Oberallgäu im Vergleich zum Vormonat. Verzeichnete die Geschäftsstelle Sonthofen der Agentur für Arbeit im Juni 1439 Arbeitslose, waren es im Juli 1419. Das ergibt eine Arbeitslosenquote von 3,3 Prozent. Im Juni waren es noch 3,4 Prozent. <%IMG id='1009327' title='Arbeitsagentur'%>

Der Rückgang der Arbeitslosen sei durch die Gastronomiebetriebe bedingt, die nun Arbeitskräfte wieder einstellen, die sie nach der Wintersaison ausgestellt haben, erläutert Agenturleiter Wolfgang Scholz. 

Im Juli kamen 73 neu gemeldete Arbeitslose aus der Ausbildung. Diese relativ hohe Zahl komme laut Scholz daher, dass nicht alle Lehrlinge, deren Ausbildung im Sommer endet, übernommen werden.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ