Unglück
Arbeiter stirbt nach Unfall mit Radlader in Burgberg

Tödliche Verletzungen hat ein 49-jähriger Arbeiter bei einem Unfall auf dem Gelände der Vergärungsanlage Oberallgäu-Süd in Burgberg (Oberallgäu) erlitten.

Der Fahrer eines Radladers musste laut Polizei kurz anhalten, um ein anderes Fahrzeug vorbeizulassen. Als er wieder anfuhr, übersah der 36-Jährige seinen Kollegen, der direkt vor dem Radlader stand. Der Arbeiter wurde erfasst und erlitt so schwere Verletzungen, dass er am Unfallort verstarb. Der Radlader-Fahrer und der Ersthelfer erlitten beide einen Schock und mussten vom Rettungsdienst behandelt werden.

Die Sonthofener Polizei sucht als wichtigen Unfallzeugen den Fahrer eines Gespanns (Auto mit Anhänger), der zwischen 10 und 10.15 Uhr Grünabfälle in der Vergärungsanlage ablieferte. Dieser und andere Personen, die Hinweise zum Unfallgeschehen machen könnten, sollen sich mit der Polizei in Sonthofen unter Telefon (08321) 6635-0 in Verbindung zu setzen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen