Talentförderung
Anreiz für junge Talente: Stiftung schreibt Sonthofer Nachwuchsförderpreis für Bildende Kunst aus

Die Edith-und-Werner-Rieder-Stiftung aus München hat den Sonthofer Nachwuchsförderpreis für Bildende Kunst ausgeschrieben. Er ist mit 2.500 Euro dotiert und soll heuer erstmals vergeben werden: für ein 'herausragendes Werk' im Bereich der Bildenden Kunst, geschaffen von einem Schüler der Oberstufe, der 11. oder 12. Klasse, des Gymnasiums Sonthofen.

Dr. Werner Rieder, Geschäftsführer des Sonthofer Allgäu-Stern-Hotels, will mit dem von ihm und seiner Frau initiierten Preis junge Menschen stimulieren, sich mit Kunst zu beschäftigen, Talente fördern und Wegbereiter zu einer möglichen weiteren künstlerischen Ausbildung sein. Das Preisgeld ist jedoch nicht zweckgebunden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 06.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen