Bauprojekt
An der B 19-Anschlussstelle Immenstadt-Stein sind neue Parkplätze geplant

  • Foto: Franz Summerer

An der B 19-Anschlussstelle bei Immenstadt-Stein wird ein Pendler-Parkplatz angelegt. Wie das staatliche Bauamt in Kempten mitteilt, soll mit dem Bau schon nächstes Jahr begonnen werden – wenn die Brücke auf die B 19 abgebrochen ist.

'Schon seit einem Jahr überlegen wir, wie dieser Parkplatz für Pendler eingerichtet werden kann', erläutert Thomas Handrieder vom staatlichen Bauamt. Denn bisher galt die Vorgabe vom Bund, dass nur Pendler-Parkplätze an Autobahnen finanziell gefördert werden. 'Aber wir haben nicht locker gelassen', freut sich Hanrieder darüber, dass die Richtlinien jetzt geändert wurden. Schließlich sei die vierspurige B 19 an der Stelle einer Autobahn ähnlich.

So werde der Bau von '50 Stellflächen plus x' auf Höhe zwischen Stein und Immenstadt laut Hanrieder komplett vom Bund finanziert. Der Zeitpunkt für die Errichtung der Parkplätze sei bewusst für nächstes Jahr vorgesehen, weil dann weniger Verkehr von und zu der Bundesstraße fließen wird.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 03.11.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ