Amtsgericht Kempten verurteilt Schleuser zu zwei Jahren auf Bewährung

Der 32-jährige Angeklagte bedankte sich mit formvollendeter Höflichkeit für eine faire Behandlung, gestand einen 'schweren Fehler' ein - und verließ den Gerichtssaal zwar verurteilt, aber als freier Mann.

Vier Monate hatte der englische Staatsbürger, der im Irak zur Welt kam, bereits in U-Haft verbracht. Er war im Herbst 2012 dabei erwischt worden, wie er vier irakische beziehungsweise syrische Bürger in die Bundesrepublik einschleusen wollte. Das Amtsgericht verurteilte ihn nun zu zwei Jahren, ausgesetzt zur Bewährung auf drei Jahre.

Den ganzen Bericht über die Verhandlung am Amtsgericht Kempten gegen den 32-jährigen Schleuser finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 20. Februar 2013 (Seite 25).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019