Stadtfest
Am Samstag feiert Sonthofen Stadtfest

Stadtfest feiern die Sonthofer am Samstag, 9. Juli, mit dickem Programm. Neben vielfältigen kulinarischen Angeboten und Getränkeständen lebt das Stadtfest vor allem von der Präsentation der Sonthofer Vereine und Einrichtungen. Viele nutzen das Bürgerfest, um auf ihre Arbeit aufmerksam zu machen. Die Stadt organisiert als Service wieder einen Pendelbus.

Zentraler Bestandteil des Stadtfestes ist das Kinderland auf der Wiese vor dem Landratsamt. Dort werden Angebote gebündelt, die Kinder, junge Familien, Opa und Oma zum längerfristigen Verweilen einladen. Das von der Arbeitsgemeinschaft Sonthofer Jugendverbände organisierte Kinderland ist von 11 bis 18 Uhr in Betrieb. Da finden sich auch Hüpfburgen, Kindereisenbahn und Karussells. 300 Preise warten beim Playmobil-Glücksrad von Spielwaren Gottfried, wo es auch weitere Aktionen gibt.

Vier Bühnen gibt es in der Innenstadt - nämlich am Rathausplatz, am Oberen Markt, am Spitalplatz und am Johann-Althaus-Platz. Die Bühnenangebote laufen von 11 bis 1 Uhr nachts. Das Areal zwischen Landratsamt und Rathaus ist dabei wieder der << Dancefloor >> für die Sonthofer Jugend; dort wird von 21 bis 2 Uhr nachts für Stimmung gesorgt.

An der Bühne des SC Altstädten findet wieder der Gaudiwettbewerb << Sonthofer Naglerkönig >> (11 bis 18 Uhr) statt. In drei Altersklassen versuchen Frauen und Männer, mit möglichst wenig Schlägen drei Nägel in einen Holzbalken zu versenken. Den Teilnehmern winken verschiedene Preise. Hauptpreis der Schüler (bis 14 Jahre) ist ein Gutschein für eine Teilnahme am Fußballcamp von Ex-Profi Uwe Wegmann. Die Siegerehrung ist gegen 19 Uhr. Sportlich geht es auch an der Rathausplatz-Bühne beim Gebirgstrachtenverein Edelweiß zu: Dort steigt ab 14 Uhr die Stadtmeisterschaft im Armwrestling (rechter Arm) in zwei Gewichtsklassen (bis 85 Kilogramm und darüber). Um 18.30 Uhr ist das Finale, um 19 Uhr die Siegerehrung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen