Personal
Alpenklinik in Oberjoch will Stellen streichen

Die Gewerkschaft Verdi schlägt Alarm, weil Reha-Kliniken immer stärker ums Überleben kämpfen müssten. Das zeige sich zum Beispiel in der Alpenklinik Santa Maria in Oberjoch (Bad Hindelang). Denn dort habe die Katholische Jugendfürsorge (KJF) als Betreiber habe eine Umstrukturierung 'wegen mangelnder Belegung' angekündigt.

Nach ihren Informationen werden in der Klinik Stellen abgebaut, rund 16 Mitarbeiter sollen eine Kündigung erhalten. Auswirkungen auf Beschäftigte in bereits ausgegliederten Service-Bereichen seien da noch nicht eingerechnet.

Dass in der Alpenklinik Änderungen anstehen, bestätigt KJF-Vorstandsvorsitzender Markus Mayer: 'Die Belegung ist zurückgegangen; jetzt müssen wir den Personalstand anpassen.' Die Fachklinik hat derzeit 120 Mitarbeiter; zehn Prozent der Stellen sollen laut Mayer abgebaut werden.

Zu wenige Anträge gestellt

Sinkende Belegungszahlen in der Kinderrehabilitation sind laut Mayer kein spezielles Problem der Alpenklinik in Oberjoch: Dort gingen die Fallzahlen in den Vorjahren um etwa 15 Prozent zurück, bundesweit seien es um die 20 Prozent.

Den ganzen Bericht über den Stellenabbau in der Alpenklinik und welche Gründe es dafür hat, finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 08.01.2014 (Seite 25).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen