Wiederbelebt
Allgäuland: Eine alte Marke neu belebt

Zahlreiche Aussteller aus dem südlichen Allgäu sind bei der Allgäuer Festwoche dabei – darunter die Genossenschaft 'Allgäuer Bergbauern Milch'.

Ein 'Allgäuland'-Logo ziert deren Verkaufswagen und macht sichtbar, dass die Großmolkerei Arla die alte Marke für heimische Produkte wieder belebt hat. Und das, freuen sich die Bergbauern am Stand, komme bei den Kunden sehr gut an. Entscheidend sei nun aber, dass viele Händler die Allgäuer Milch und den heimischen Käse in ihr Sortiment aufnehmen.

Mehr über die Allgäuer Festwoche und die Aussteller aus dem südlichen Oberallgäu lesen Sie am Donnerstag im Allgäuer Anzeigeblatt vom 18.08.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen