Kunst
Allgäuer Keramik-Manufaktur in Altstädten zeigt Arbeiten von Renate Rabien und Hans-Dieter Rebstock

Die Grenzen zwischen Kunsthandwerk und Kunst verlaufen fließend. Hans-Dieter Rebstock, Chef und kreativer Kopf der Allgäuer Keramik-Manufaktur in Altstädten, hat sich neben seiner Firma auch eine künstlerische Nische geschaffen. Irgendwann kreuzten sich seine künstlerischen Pfade mit denen von Renate Rabien (wie Rebstock Jahrgang 1939), die das Oberstdorfer Gymnasium besuchte und später in München Kunst studierte.

Damit diese herausragende Künstler-Persönlichkeit, die 2003 verstarb, nicht in Vergessenheit gerät, hat Hans-Dieter Rebstock eine Ausstellung in seiner Werkstatt konzipiert. In ihr zeigt er noch bis Ende Januar eigene Arbeiten und Kunstwerke von Renate Rabien.

Was es in dieser Ausstellung alles zu entdecken gibt, lesen Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 09.01.2015 (Seite 29).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ