Konzert
Allgäuer Initiative für den Frieden stellt sich in Sonthofen vor

Nach den Attentaten von Paris hat sich im Allgäu eine neue Gruppe zusammengefunden: eine Initiative für den Frieden. Sie stellt sich am Mittwoch, 20. Januar, um 18 Uhr mit einem Konzert im Sonthofer Haus Oberallgäu vor.

Mit dabei sind die Liedermacher Christopher und Jutta Langton aus Webams im Ostallgäu, die 'Love Langtons'. Edith Piafs Lied 'Hymne à l’amour' erklingt im Gedenken an die Opfer von Paris.

Was sich hinter der Allgäuer Initiative für den Frieden verbirgt, erklärt deren Sprecher Peter Bernhardt in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 16.01.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen