Volksmusik
Allgäuer Gruppen gestalten gelungenen Abend in Sonthofen

Ein paar gute Musikanten in einer gemütlichen Wirtschaft – mehr braucht es nicht für einen gelungenen Volksmusikabend. 'Wir bringen die Musik dorthin, wo die Menschen sind', sagt Andreas Winnichner vom Quartett 'Saitenträtzer' und meint damit den Gasthof Linde in Binswangen, wo vor Kurzem bereits der dritte Sonthofer Abend unter dem Motto 'Schpiele und Zuelose' stattfand.

Erklärtes Ziel dabei war, möglichst viele Facetten und Instrumente der Volksmusik in Einklang zu bringen, was perfekt umgesetzt wurde: So sorgten die 'Burgberger Weisenbläser' für pfundige, authentische Blasmusik und der 'Fischinger Viergesang' für stimmgewaltige Harmonie.

Das 'Duo Picanto', also die beiden zwölf- beziehungsweise 16-jährigen Talente Melanie (Flöte) und Verena Wörner (Harfe), spielte passend zum Anlass nicht nur Weltmusik, sondern auch heimatliche Klänge. Und die 'Saitenträtzer' als einziger fester Bestandteil von 'Schpiele und Zuelose' boten mit Scherrzither, Hackbrett, Geige, Gitarre und Kontrabass feinste Allgäuer Stubenmusik dar.

Zwischen der Musik sorgten vorgelesene Textstücke aus den Federn von Werner Specht und Stephanie Tannheimer für noch mehr Abwechslung, ehe am Ende alle gemeinsam 'Oh Allgäu mein, wie schön bist du' sangen und ein gemütlicher Abend allmählich ausklang.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen