Allgäuer Bergsicht
Allgäuer Bergsicht: Kurhaus in Hindelang wird zur Bühne für Bergfreunde

Alles klar für die «Allgäuer Bergsicht». Das Dia- und Film-Festival, bei dem Trekking-Touren und Felsklettereien zwei Tage lang im Mittelpunkt stehen und bei dem überdies montane Reisetipps gegebenen werden, findet zum zweiten Male in Bad Hindelang und zum fünften Male insgesamt statt. Freitag und Samstag, 19. und 20. November, wird auf der Leinwand im Kurhaus beispielsweise eine Runde um den Himalaja-Achttausender Dhaulagiri gedreht.

Es geht im kleinen Gang zum Bergradeln an den Gardasee. Bergerlebnisse in Island breiten sich aus. Aber auch vor der Allgäuer Haustür tut sich manche Sicht auf. Der Grünten als «Wächter des Allgäus» ist beispielsweise dem bekannten Bergfilmer Gerhard Baur (Sulzberg) eine Betrachtung wert. Unterstützt durch Sponsoren sind günstige Tagestickets aufgelegt. So kann sich jeder Besucher der «Allgäuer Bergsicht» seine eigene Draufschau zusammenstellen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen