Verlängerung
Alex zwischen Immenstadt und Oberstdorf fällt weiterhin aus

Die Alex-Züge zwischen Immenstadt und Oberstdorf werden bis 14.12.2019 weiterhin durch Busse ersetzt.
  • Die Alex-Züge zwischen Immenstadt und Oberstdorf werden bis 14.12.2019 weiterhin durch Busse ersetzt.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Bis Samstag, 14.12.2019, ersetzen Busse weiterhin die Alex-Züge zwischen Immenstadt und Oberstdorf. Grund dafür ist ein Personalmangel bei Triebfahrzeugführern und Zugbegleitern. Das teilte die Deutsche Bahn mit.

Die Busse fahren an folgenden Haltestellen los:

Kempten – SEV-Halt vor der Bahnhofshalle
Immenstadt – Bussteig 1
Blaichach – Bushalt Immenstädter Straße
Sonthofen – Bahnhofsvorplatz
Altstädten – Bahnhofsvorplatz
Fischen – Bussteige in der Bahnhofstraße
Langenwang – Bushalt Bundesstraße B19
Oberstdorf – Bushaltesteige A-F am Bahnhof

Der Zug 84128 (04:20 Uhr ab Kempten) fährt bereits ab Kempten als Bus. Alle anderen Alex-Züge werden ab Immenstadt durch Busse der Firma Haslach Bus GmbH ersetzt und fahren zur Fahrplanzeit des Alex ab. Ab Oberstdorf fahren die Busse etwas früher ab als die planmäßigen Zugabfahrzeiten. Damit soll in Immenstadt der Anschluss an den ALEX nach München sichergestellt werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.laenderbahn.com/alex.

Ursprünglich sollte die Störung nur bis 31.10.2019 gelten.

Autor:

Lisa Hauger

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019