Letzte Stahlwände entfernt
Abbruch beendet: Zollbrücke bei Immenstadt komplett verschwunden

4Bilder

Die Abbrucharbeiten an der alten "Zollbrücke" bei Immenstadt sind so gut wie abgeschlossen. Am Montag wurde die letzten Stahlwände aus dem Boden gezogen. Sie dienten als Schutz für einen Pfeiler, der für eine Überdachung der Iller diente, damit keine Brückenteile in den Fluss stürzten. Auch der Brückenpfeiler der alten Zollbrücke wurde bereits abgerissen.

Bahngleise bleiben überdacht

Die Überdachung über die Bahngleise der Zugstrecke zwischen Immenstadt und Kempten bleibt aber weiterhin bestehen. Sie dient als Schutz für den weiterhin fließenden Bahnverkehr.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen