Immenstadt
73-jähriger tot aus Alpsee geborgen

Ein 73-jähriger Mann, der seit gestern Nachmittag im kleinen Alpsee bei Immenstadt vermisst wurde, ist am Abend tot aus dem Wasser geborgen worden. Wie die Polizei mitteilt ging der 73-jährige aus Stuttgart gegen 14 Uhr 15 im kleinen Alpsee schwimmen. Als er nach rund drei Stunden immer noch nicht zurück war, meldeten die Angehörigen ihn als vermisst. Gegen 19 Uhr wurde der 73-jährige von der Wasserwacht unter Wasser geortet und anschließen geborgen. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Polizei geht von einem Unfall aus.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen