Immenstadt
68-jährige Frau bei Unfallaufnahme zwischen Immenstadt und Rauhenzell kollabiert

Nach einem Verkehrsunfall im Oberallgäu ist eine 68-jährige Frau bei der Unfallaufnahme kollabiert und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Wie die Polizei mitteilt, wartete die 68-jährige zwischen Immenstadt und Rauhenzell, da ein Fahrzeug nach rechts abbiegen wollte. Ein nachfolgendes Auto erkannte die Situation zu spät und fuhr auf das Fahrzeug der 68-jährigen auf. Bei der Unfallaufnahme kollabierte die Frau plötzlich und musste von Rettungskräften versorgt werden.

Die 68-jährige befindet sich nach wie vor in einem kritischen Gesundheitszustand und wurde in eine Spezialklinik gebracht. Noch ist unklar,ob der Zusammenstoß oder eine Vorerkrankung der Grund für den Notfall ist.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019