Gericht
60-jähriger Exhibitionist in Sonthofen zu Bewährungsstrafe verurteilt

Der Mann war beim Baden an einem Flussufer in Oberstdorf vier 14-jährigen Mädchen nackt entgegengetreten und hatte sich dabei laut Anklage mit einer Hand an sein Geschlechtsteil gefasst. Die Vorwürfe räumte der Angeklagte in vollem Umfang ein.

Der 60-Jährige habe durch seine Handlungen die Mädchen in ihrem Schamgefühl «mehr als nur unerheblich beeinträchtigt», führte die Staatsanwältin aus. Zudem sei der Angeklagte bereits einmal wegen Exhibitionismus verurteilt worden und in insgesamt 14 Fällen vorbestraft.

«Die Sache war nicht so gefährlich, wie man es in der Anklageschrift liest», sagte der Anwalt des Angeklagten. «Schließlich seien Mädchen in diesem Alter keine Kinder mehr.» Zudem habe sein Mandant den Mädchen durch sein Geständnis einen «peinlichen Auftritt» als Zeugen vor Gericht erspart. Der Angeklagte versprach vor Gericht, in Zukunft nur noch in ausgewiesenen Nacktbade-Bereichen seine Badehose auszuziehen.

Der 60-Jährige wurde zu einer Haftstrafe von vier Monaten auf Bewährung verurteilt, zudem muss er 500 Euro an eine wohltätige Organisation spenden und die Kosten der Verhandlung tragen. Damit blieb die Richterin Brigitte Gramatte-Dresse unter der Forderung der Staatsanwältin, die für acht Monate Haftstrafe auf Bewährung und eine Geldbuße von 1000 Euro eingetreten war. «Das ist nicht der schwerste Fall von Exhibitionismus, den man sich vorstellen kann», begründete die Richterin ihr verhältnismäßig mildes Urteil. Zwar lasse der Strafrahmen Haftstrafen bis zu einem Jahr zu, aber es gäbe deutlich schlimmere Fälle von Exhibitionismus, bei denen Frauen im Dunkeln durch maskierte Täter bedrängt und so schwer verängstigt würden.

Dass die Mädchen den Badeplatz nicht verlassen hätten, sei ein Indiz dafür, dass sie sich durch die Anwesenheit des nackten Mannes nicht bedroht fühlten. Dennoch hielt die Richterin den Angeklagten an, künftig seine Badehose anzubehalten und verhängte die Bewährungsstrafe. «Das braucht es nicht», beurteilte die Richterin die Tat. Der Angeklagte nahm das Urteil an.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019