Immenstadt i. Allgäu - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Zwei tierisch beste Freunde und ein stolzer Tier-Papa. Dieter Schetz betreibt einen kleinen Zirkus im Immenstädter Stadtteil Akams.

Tierisch
Weil das Schweinchen zu schwach ist: Hündin Molly aus Akams säugt Ferkelchen Rosa

Ungewöhnliche Tier-Freundschaft im Oberallgäuer Akams. Im Mini-Zirkus „Liberta“ von Dieter Schetz säugt Hündin Molly das Schweinchen Rosa. Das hatte Schetz adoptiert – Rosa war zu schwach, um sich gegen die anderen großen Ferkel durchzusetzen. „Ich wollte sie mit der Flasche großziehen. Auf die war sie aber gar nicht scharf, sondern ist direkt an unsere Hündin Molly gegangen“, sagt der 68-Jährige, in dessen Zirkus ausschließlich heimische Haus- und Hoftiere die Attraktion sind. Besonders...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.05.19
  • 5.187× gelesen
Hochwasser am Alpsee
21 Bilder

Bildergalerie
Weiterhin erhöhter Wasserpegel am Alpsee

Während an den meisten Gewässern im Allgäu die Pegel zurück gehen, ist der Alpsee weiterhin über die Ufer getreten. Der hohe Wasserstand könnte laut Wasserwirtschaftsamt noch ein paar Tage anhalten, bevor das Wasser abfließt und der Alpsee wieder seinen üblichen Pegel erreicht.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.05.19
  • 14.081× gelesen
Lama Ole Nydal im Europazentrum in Immenstadt

Konflikt
74 Seiten voller Vorwürfe gegen Lama Nydahl

Während sich Buddhisten des Diamantwegs am vergangenen Wochenende wieder oberhalb des Alpsees versammelten, formiert sich außerhalb des Guts Hochreute Widerstand vor allem gegen Lama Ole Nydahl. Wie berichtet, läuft ein Ausschlussverfahren Gegen den Buddhistischen Dachverband Diamantweg (BDD) aus der Deutschen Buddhistischen Union, läuft ein Ausschlussverfahren „wegen Schädigung des Ansehens und der gemeinsamen Interessen der DBU“. So begründete Delegierter Klaus Rüther aus Osnabrück seinen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.05.19
  • 2.692× gelesen
Murenabgang bei Immenstadt: Stundenlange Behinderungen auf der B308
9 Bilder

Video
Murenabgang bei Immenstadt: Stundenlange Behinderungen auf der B308

Zu einem kleineren Murenabgang kam es Dienstag Mittag gegen 12 Uhr auf der B308 zwischen Immenstadt und Oberstaufen auf Höhe des Alpsees. Kurz nach 12 Uhr ging eine Mure im Bereich eines Bachbetts hinunter. Neben viel Wasser und Matsch kamen auch Steine und Baumstämme herunter und blockierten so eine der wichtigsten Straßen im Oberallgäu. Umgehend wurden die Feuerwehr Bühl, sowie das Straßenbauamt verständigt. Der Bach und auch die Straße, mussten mit schwerem Gerät von dem Geröll befreit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.05.19
  • 21.211× gelesen
Symbolbild

Witterung
Bahnverkehr südlich von Kempten komplett eingestellt: Zug kollidiert mit Baum

Das Wetter hat weitere Auswirkungen auf den Verkehr im Allgäu. Die Bahnstrecken zwischen Kempten und Immenstadt und Immenstadt und Oberstdorf sind bis auf weiteres gesperrt. Laut Informationen der Länderbahn alex kam es zwischen Immenstadt und Lindau zur Kollision eines Zuges eines anderen Bahnunternehmens mit einem umgestürzten Baum. Ein alex Zug musste daraufhin auf offener Strecke halten. Beide Züge wurden evakuiert, die Strecke ist bis auf weiteres gesperrt. Im Laufe des Tages soll die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.05.19
  • 13.364× gelesen
Der überlaufende Alpsee von oben.
33 Bilder

Hochwasser
Alpsee bei Immenstadt läuft über die Ufer

Im Allgäu herrscht Dauerregen. Überall kommt es zu Überschwemmungen - so auch am Dienstagmorgen am Alpsee bei Immenstadt. Der Natursee ist bereits über die Ufer gelaufen. Laut des Bayerischen Hochwassernachrichtendienstes liegt der Wasserstand aktuell über 170 cm. In den letzten Tagen lag er noch bei knapp 130 cm. Die ersten Uferbereiche und Sitzgruppen sind überschwemmt. Dennoch bestehe laut Bürgermeister Armin Schaupp noch keine kritische Situation. Die Intensität der Niederschläge nehme...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.05.19
  • 68.221× gelesen
Zugausfälle im Allgäu: Hochwasserschutzwand bei Stein geschlossen.
15 Bilder

Hochwasser
Immenstadt schließt Gleissperre: Es kommt zu Zugausfällen

Wer Dienstag am frühen Morgen mit einem Zug zwischen Immenstadt und Kempten fahren will, muss mit Ausfällen rechnen. Denn die Stadt Immenstadt entschied Montagabend, die Gleissperre beim Ortsteil Stein in der Nacht auf Dienstag zu schließen. Wie die Deutsche Bahn mitteilt können ein paar Strecken wegen des Dauerregens am Dienstag nicht bedient werden.  Bei folgenden Strecken kommt es am Dienstag, den 21.05.2019, zu Zugausfällen: Die IC-Linie Oberstdorf - Kempten im Allgäu ist betroffen....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.05.19
  • 20.758× gelesen
Pläne für die Bebauung des Hofgartens wurden jetzt im Immenstädter Stadtrat vorgestellt. Demnach soll der alte Hofgarten abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden.

Projekt
Firma Geiger plant Verbrauchermarkt am Immenstädter Hofgarten

Das Oberstdorfer Bauunternehmen Geiger plant im Zentrum von Immenstadt einen Verbrauchermarkt. Damit folgt Geiger dem Willen der Mehrheit im Stadtrat und des örtlichen Einzelhandels, keinen Supermarkt auf dem Kunert-Gelände anzusiedeln. Der Supermarkt soll anstelle des Hofgartens entstehen. Ebenfalls mit in der Entwurfsplanung ist der große Parkplatz „Bauhofinsel“ jenseits der Konstanzer Aach. „Das ist eine große Chance, um Immenstadt zukunftsfähig zu machen“, sagt Bürgermeister Armin...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.05.19
  • 4.400× gelesen
Die Immenstädter Feuerwehr übt für den Ernstfall.
31 Bilder

Übung
Feuerwehr Immenstadt übt für den Ernstfall und stellt Brand einer Lagerhalle nach

Am Mittwochabend ist die Feuerwehr Immenstadt zu einer Übung ausgerückt. Im städtischen Bauhof wurde der Brand eines Lagers nachgestellt, wobei eine Person im Gebäude und zwei weitere im Umfeld vermisst wurden. Beim Eintreffen der Feuerwehr standen die Container bereits in Vollbrand. Umgehend wurde unter schwerem Atemschutz mit der Brandbekämpfung begonnen, während sich andere Trupps auf die Suche nach den zwei vermissten Personen machten. Während des Brandeinsatzes wurde ein Kamerad...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.05.19
  • 984× gelesen
Kostenloses Wlan wird es bald an öffentlichen Plätzen in acht Allgäuer Städten und Gemeinden geben.

Internet
EU fördert kostenloses WLAN für acht Allgäuer Gemeinden

Die Allgäuer Städte und Gemeinden Dietmannsried, Hawangen, Heimenkirch, Immenstadt, Kaufbeuren, Lauben, Ottobeuren und Scheidegg werden im Rahmen der Initiative Wifi4EU mit kostenlosem WLAN versorgt.   Darüber informiert der Europaabgeordnete Markus Ferber in einer Pressemitteilung. Die Gemeinden erhalten jeweils 15.000 Euro für die Einrichtung von Hotspots, die den Zugang zu kostenlosem Internet ermöglichen. Die Initiative fördert kostenloses WLAN an öffentlichen Plätzen wie Parks, oder...

  • Kaufbeuren
  • 16.05.19
  • 3.905× gelesen
Symbolbild.

Streik
Ärzte beteiligen sich am Warnstreik: Notfallversorgung am Klinikverbund Kempten-Oberallgäu sichergestellt

Statt im OP-Saal stehen viele Ärzte an diesem Mittwoch auf dem Münchner Odeonsplatz und protestieren. Von 13 bis 15 Uhr findet in der Münchner Innenstadt die Streik-Aktion statt.  Auch an den kommunalen Krankenhäusern in Schwaben beteiligen sich zahlreiche Ärztinnen und Ärzte an den bayernweiten Warnstreiks. Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, wurde am Klinikverbund Kempten-Oberallgäu ein Notfallplan in Kraft gesetzt. Ein Sprecher sagte dem BR, dass die Notfallversorgung des Klinikums...

  • Kempten
  • 15.05.19
  • 1.303× gelesen
Reza Jafari (22) lebt seit einem Jahr im Kirchenasyl in Immenstadt.

Abschiebestopp
64.000 Unterschriften übergeben: Unterstützung für jungen Mann (22) aus Afghanistan

Seit über einem Jahr befindet sich Reza Jafari (22) jetzt schon im Kirchenasyl in Immenstadt - am Mittwoch nun haben Unterstützer rund 64.000 Unterschriften an den Petitionsausschuss des Bayerischen Landtages übergeben. Das Ziel der Unterstützer: Sie wollen einen Abschiebestopp und eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis für den 22-Jährigen erwirken.  Jafari gehört der diskriminierten Minderheit der Hazara an und lebt derzeit in einem Besprechungsraum der evangelischen Erlöserkirche in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.05.19
  • 1.478× gelesen
Symbolbild.

Vorstandswahlen
Personalstreit in der Oberallgäuer CSU geht weiter

Die internen Querelen bei der CSU-Oberallgäu werden heute Abend bei den Vorstandswahlen zu einem Umbruch führen: Die bisherigen stellvertretenden Kreisvorsitzenden Joachim Konrad und Hans-Peter Rauch ziehen sich frustriert zurück, Manfred Baldauf will eine erneute Kandidatur vom Verlauf der Veranstaltung abhängig machen. CSU-Kreisvorsitzender Eric Beißwenger nahm im Vorfeld der Neuwahlen an einer Sitzung der CSU-Kreistagsfraktion nicht teil, während der die personellen Verwerfungen heftig...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.05.19
  • 631× gelesen
Das digitale Park-Zeitalter hat in Bühl begonnen: (von links) Parkster-Geschäftsführer Patrik Lundberg, OATS-Geschäftsführer Ulrich Hüttenrauch und Immenstadts zweiter Bürgermeister Herbert Waibel präsentieren das neue System.

Digital
Parkgebühren mit dem Handy zahlen: Pilotprojekt startet in Immenstadt-Bühl

Bargeld verschwindet immer mehr aus dem Zahlungsverkehr. An seine Stelle treten Plastikkarten oder Smartphones. Jetzt hat das digitale Park-Zeitalter auch in Immenstadt-Bühl am Großen Alpsee begonnen. Wer rund um den See parken will, muss keine Münzen mehr in Automaten werfen, sondern kann sich über eine App in seinem Handy einwählen. Ende des Monats erhält er dann eine Rechnung. Für die Oberallgäu-Tourismus-Service-GmbH (OATS) ist Bühl ein Pilotprojekt, dem andere Kommunen folgen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.05.19
  • 624× gelesen
Feuerwehr Immenstadt bereitet Maibaum vor
16 Bilder

Bildergalerie
Vorbereitungen: Feuerwehr Immenstadt bereitet Maibaum vor

Am Dienstag begann die Feuerwehr Immenstadt mit den Vorbereitungen für Ihren Maibaum. Am Nachmittag wurde der knapp 40 Meter lange Baumstamm in Begleitung der Feuerwehr zum Feuerwehrhaus nach Immenstadt gebracht. Anschließend wurde die Rinde entfernt sowie Schilder und Tannenspitze befestigt. Los geht es in Immenstadt am Mittwoch um 10:30 Uhr am Feuerwehrhaus.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.04.19
  • 1.668× gelesen
Plakathinweis am Eingang: „Aufgrund von Personalmangel“ ist das Immenstädter Hallenbad samt Sauna am Wochenende geschlossen. Unter der Woche ist es wie bisher offen.

Fachkräftemangel
Auch Immenstädter Hallenbad muss teilweise schließen

Erst die Rettenberger, dann die Oberstdorfer und jetzt auch Kempten und Immenstadt: Hallen- und Freibäder müssen ihre Öffnungszeiten verringern oder machen gleich ganz zu, weil es zu wenig Personal gibt. Das Immenstädter Hallenbad samt Sauna hat deshalb ab sofort an den Wochenenden geschlossen. Grund dafür: Weil zwei Fachangestellte wegen Krankheit länger ausfallen, kann nicht mehr sieben Tage die Woche durchgehend der Betrieb geöffnet bleiben. „Es muss immer mindestens ein Fachangestellter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.04.19
  • 3.290× gelesen
Die Immenstädter Feuerwehr übte am Mittwochabend für den Ernstfall.
20 Bilder

Training
Immenstädter Feuerwehr übt für den Notfall: Brand in Wasserrettungswache

Zu einer nicht alltägliche Übung rückte Mittowchabend die Feuerwehr Immenstadt aus. Angenommen wurde der Brand in der Unterkunft der Wasserwacht Immenstadt. Im Heizungsraum kam es zu einer Verpuffung, woraufhin zwei Techniker verletzt wurden. Durch den Rauch im Gebäude wurden nochmals zwei Personen ohnmächtig und mussten durch die Feuerwehr gerettet werden. Unter schwerem Atemschutz machten sich die Frauen und Männer auf den Weg in das verrauchte Gebäude. Bereits nach kurzer Zeit konnte alle...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.04.19
  • 470× gelesen
Mandy Knauthe (links) und Alexandra Willer zählen zu dem Team im Landratsamt Oberallgäu, das telefonische Fragen der Bürger beantwortet oder an die richtige Stelle weiterleitet.

Verwaltung
Landkreis Oberallgäu steht mit Behördennummer für Fragen bereit

Seit März 2012 können Bürger des Landkreises Oberallgäu und der Stadt Kempten bei allen Fragen rund um die Verwaltung die „115“ ohne Vorwahl anrufen. Über die „115“ kommen im Schnitt rund 200 Anrufe im Monat an, sagt Jörgen Eibl. Aber auch die offizielle Nummer des Landratsamtes (08321/612-0) und die des Bürgerservices (08321/612-900) werden in der Telefonzentrale angenommen. Die ist immer mit zwei bis drei Mitarbeitern besetzt. Am häufigsten wollen Anrufer wissen, was sie für die Zulassung...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.04.19
  • 476× gelesen
Optisch ist der Brückenschlag an der B19-Anschlussstelle bei Stein bereits geschafft. Nur auf der Immenstädter Seite (links hinten) liegt der Unterbau noch zwei Meter zu hoch. Dort muss die Brücke abgesenkt werden, ehe die Betonarbeiten beginnen können.

Tiefbau
B19 Anschlussstelle: Brückenschlag über die Iller gelungen

Auch wenn die mächtigen Stahlträger noch nicht in der endgültigen Lage liegen – zumindest optisch ist der Brückenschlag über die Iller bei Immenstadt-Stein bereits geschafft. Zu früh sollten sich Autofahrer aber nicht freuen: Die Verkehrsfreigabe der Anschlussstelle zur B19/B308 ist erst für Ende August geplant. Das Staatliche Bauamt Kempten zeigt sich aber zuversichtlich, diesen Termin zu halten. Allerdings: Die zeitlichen Puffer seien mittlerweile aufgebraucht, sagt Abteilungsleiter Dr....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.04.19
  • 3.200× gelesen
Am Freitag eröffnet in Immenstadt der erste Unverpackt-Laden.
20 Bilder

Umweltbewusst
"Freilich Unverpackt": Am Freitag eröffnet in Immenstadt der erste Unverpackt-Laden

Einkaufen ohne Plastikmüll - in gewöhnlichen Supermärkten undenkbar. Gemüse und Obst gibt es oft nur verpackt ebenso wie Milchprodukte und Kosmetika. Stefanie Grömmer, Judith Kensy und Martin Kensy möchten das ändern - zumindest in Immenstadt im Oberallgäu. Dort eröffnen sie am Freitag, 12.April, um 11 Uhr ihren Laden "Freilich Unverpackt".  Im ersten Unverpackt-Laden in Immenstadt wird man vieles finden, nur keinen unnötigen Plastikmüll. Produkte wie Getreide, Reis, Nudeln und Milchprodukte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.04.19
  • 7.296× gelesen
  •  1
Lama Ole Nydahl beim Sommercamp 2018 im Immenstädter Buddhismus-Zentrum.

Disput
Erneut Widerstand gegen islamfeindliche Äußerungen von Lama Ole Nydahl in Immenstadt

Erneut formiert sich Widerstand gegen Lama Ole Nydahl und seine islamfeindlichen Äußerungen. So fragte der Oberallgäuer Grünen-Landtagsabgeordnete Thomas Gehring beim bayerischen Innenministerium an, ob Nydahl oder der Diamantweg-Buddhismus vom Verfassungsschutz beobachtet werden. Und ob deren Mitglieder sich in den vergangenen Jahren bewaffnet hätten. Außerdem läuft derzeit ein Antrag auf Ausschluss des Diamantwegs aus der Deutschen Buddhistischen Union (DBU). Aber nach Ansicht des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.04.19
  • 2.996× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019