Zuschuss
25 000 Euro für die Altstädter Fußballer

Mit bis zu 25 000 Euro Zuschuss unterstützt die Stadt Sonthofen den FC Altstädten beim Bau seines Vereinsgebäudes mit zusätzlichen Umkleiden und Toiletten. Obwohl das Geld nicht im Etat eingeplant ist, stand die Hilfe im Hauptausschuss nicht groß zur Debatte. Die Diskussion kreiste eher darum, ob man den Zuschuss um 1000 Euro reduzieren oder auf zwei Jahre aufteilen sollte - um zu zeigen, dass die Stadt finanziell auch nicht auf Rosen gebettet ist. Holen will die Verwaltung das Geld aus der allgemeinen Rücklage der Stadt.

Nach Darstellung von Kämmerer Alfons Werner rechnet der Verein bei dem Projekt mit 30 000 Euro Ausgaben für Fremdleistungen. Selbst beisteuern will der FC demnach 5000 Euro. Kein Stadtrat fragte in der Sitzung nach, ob denn der Verein noch andere Zuschussquellen auftun will oder etwa der Bayerische Landessportverband (BLSV) den Sportstättenbau unterstützt.

Gegenüber unserer Zeitung erklärte Bürgermeister Hubert Buhl, die Stadträte hätten aus dem Antrag schließen können, dass es zeitnah keine externen Zuschüsse gebe. Zudem müsse der Verein noch ein hohes Darlehen vom Vereinsheimbau vor einigen Jahren zurückzahlen.

'Wir haben gewisse Wartezeiten', bestätigt beim Landessportverband Geschäftsführer Alfred Mayr – derzeit etwa vier bis fünf Jahre. Allerdings erarbeite man neue Richtlinien, um Kleinanlagen (Projekte unter 150 000 Euro) schneller zu fördern.

Der Freistaat sehe die Unterstützung des Sportstättenbaus als wichtige Aufgabe an und diskutiere auch eine Aufstockung der Mittel. Am Rande: Nach Auskunft der BLSV-Fachabteilung ist ein laufendes Darlehen für ein früher gefördertes Projekt kein Grund, eine andere, neue Maßnahme nicht auch zu unterstützen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen