Amtsgericht
20-Jähriger wirft in Sonthofen Döner nach Polizisten

Ein 20-Jähriger ist am Amtsgericht Sonthofen zu einer Geldstrafe von 2.400 Euro (60 Tagessätze) verurteilt worden. Der Oberallgäuer hatte im August volltrunken zwei Polizisten beleidigt, die ihn nachts in Oberstdorf einem Alkoholtest unterzogen. Sogar einen Döner Kebab, den er gerade gekauft hatte, warf er nach den Beamten.

Weil der Test einen Wert von rund 1,7 Promille ergab, verstieß der 20-Jährige zudem gegen eine Alkoholweisung aus einem früheren Verfahren. Deswegen muss er jetzt zudem eine Woche Ungehorsamsarrest absitzen.

Die Alkoholweisung aus einer Verurteilung im Juni 2013 war auch der Grund, wieso der 20-Jährige bei dem Vorfall im August gegenüber den Polizisten ausfällig wurde. Die zwei Beamten hatten den jungen Mann erkannt, als sie einen Streit am Oberstdorfer Bahnhof schlichteten.

Mehr zur Straftat des 20-Jährigen finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 08.11.2013 (Seite 30).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen