Immenstadt
18-jähriger nach Explosion in Immenstadt im Visier der Ermittler

Nach der Explosion in Immenstadt am vergangenen Donnerstag Abend ist nun ein 18-jähriger Mann ins Visier der Polizei geraten. Die Beamten hatten die Wohnung des polizeilich bereits bekannten jungen Mannes eigentilch aufgrund mehrerer Diebstahlsdelikte durchsucht und dabei auch Schwarzpulver gefunden.

Wie berichtet kam es auf einem Sportplatz in Immenstadt am Donnerstag zur Explosion eines selbst gebastelten Sprengkörpers. Zeugen haben mehrere Jugendliche flüchten sehen, allerdings konnten die Beamten die Flüchtigen nicht dingfest machen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen