Immenstadt i. Allgäu - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Brauchtumsnacht in Immenstadt: Klausentreiben zum Jubiläum
106 Bilder

Bildergalerie
Brauchtumsnacht in Immenstadt: Klausentreiben zum Jubiläum

Zum 15-jährigen Jubiläum des Klausen- und Bärbelevereins Immenstadt sind am Samstag, 16. November, rund 40 Gruppen mit hunderten Krampussen, Klausen, Perchten und Bärbele aus dem gesamten Alpenraum durch Immenstadt gezogen. Es war die Brauchtumsnacht in Immenstadt. Auf dem Marienplatz hat das Ganze mit einer Open-Air Party für Teilnehmer und Zuschauer geendet. Traditionell findet das Klausen- und Bärbeletreiben erst Anfang Dezember statt. Alle Termine von Klausen- und Bärbeletreiben im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.11.19
  • 19.906× gelesen
Am Samstag, 16. November findet in Immenstadt die Brauchtumsnacht statt. (Archivbild)

Veranstaltung
Immenstädter Brauchtumsnacht: Klausen- und Bärbeleverein feiert 15-jähriges Jubiläum

Traditionell findet das Klausen- und Bärbeletreiben erst Anfang Dezember statt. Doch die ersten gruseligen Gestalten ziehen bereits am Samstag, 16. November, durch Immenstadt. Dort findet zum 15-jährigen Jubiläum des Klausen- und Bärbelevereins Immenstadt die Brauchtumsnacht statt. Rund 40 Gruppen mit hunderten Krampussen, Klausen, Perchten und Bärbele werden aus dem gesamten Alpenraum erwartet, so die Veranstalter auf Facebook. Sobald die Dunkelheit einbricht, wollen die schaurigen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.11.19
  • 5.694× gelesen
Baustelle (Symbolbild)

Verkehr
Anwohner ärgern sich über langwierige Baustelle in Immenstadt-Stein

Die Arbeiten an der Baustelle in Immenstadt-Stein dauern nun schon länger als geplant. Laut Allgäuer Zeitung sind die Anwohner zunehmend genervt, da es wegen der Baustelle immer wieder zu Staubildungen kommt. Christoph Wipper, Tiefbauchef im Landratsamt Oberallgäu, meint allerdings, dass die Verzögerung nicht unbedingt am Neubau der Kreisstraße an sich liege. Sondern eher an den Arbeiten für die Wasserleitungen und den Breitbandausbau, die außerhalb der Verantwortung des Landratsamtes...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.11.19
  • 1.578× gelesen
Ein Waschbär (Archivbild).

Tierwelt
Immenstadts Stadtförster warnt vor Waschbären: Sie sollen nicht zum Problem werden

Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, hat sich der Waschbär im Oberallgäu noch nicht richtig angesiedelt. Immenstadts Stadtförster Gerhard Honold rät den Bürgern trotzdem, die Raubtiere einem Förster zu melden, sobald sie die nachtaktiven Allesfresser sehen.  Denn Waschbären seien gefährlicher, als sie aussehen. Die Allesfresser würden in Häuser gehen, sich unter Dächer einnisten und auch eine Bedrohung für die Tier - und Pflanzenwelt darstellen, heißt es weiter in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.11.19
  • 6.867× gelesen
Für gehbehinderte Menschen oder Eltern mit Kinderwagen ein Graus, für wartende Bahngäste eine Zumutung, für Radfahrer ein Ärgernis: Der Immenstädter Bahnhof ist alles andere als ein Aushängeschild für den Zugverkehr.

Infrastruktur
Ärger um den Immenstädter Bahnhof: Jetzt wird Berlin involviert

Der Immenstädter Bahnhof bleibt den Fahrgästen weiterhin ein Ärgernis, das berichtet die Allgäuer Zeitung. Ende Mai wurde das Vordach am Bahnsteig abgebaut und soll erst im kommenden Jahr erneuert werden. Außerdem dürfen die Fahrradständer nicht mehr benutzt werden. Das hat zur Folge, dass die Räder im Wartebereich des Busbahnhofs abgestellt werden. Stadträte, Landtags- und Bundesabgeordnete und sogar der Bayerische Verkehrsminister Hans Reichhart setzen sich für Verbesserungen rund um die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.11.19
  • 2.286× gelesen
Symbolbild.

Umleitung
Teile von Immenstadt-Stein vom 11.-22. November vollständig gesperrt

Laut einer Pressemitteilung der Stadt Immenstadt wird es Am Echschachen Kirchbichl vom 11.- 22. November eine Vollsperrung geben. Das betrifft die Straße Am Eckschachen zwischen Kemptener Straße und Einmündung Am Riedtobel sowie das Straßenstück von Kemptener Straße bis Kindergarten Kirchbichl Straße. UmleitungDer Kindergarten Kirchbichl Straße ist über Eichwald erreichbar. Vom Eckschachen wird über Galgenbichl umgeleitet. Teilweise gesperrt Darüber hinaus wird vom 25.Oktober -...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.11.19
  • 1.638× gelesen
Reza Jafari lebte 14 Monate im Kirchenasyl in Immenstadt. Jetzt hat er Deutschland verlassen.

Flüchtling
Angst vor der Abschiebung: Reza Jafari hat Immenstadt verlassen

14 Monate lang lebte der 23-jährige Afghane Reza Jafari in Immenstadt in Kirchenasyl. Im September hat er bei einem Möbelhaus in Kempten eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann begonnen. Allerdings greift bei ihm das fünfjährige Aufenthaltsrecht für Azubis nicht, weil er bereits zur Abschiebung ausgeschrieben war.  Die vom Petitionsausschuss des Landtags im Sommer erwirkte sechsmonatige Duldung war vorerst bis November befristet und sollte dann um drei Monate verlängert werden, ebenso wie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.11.19
  • 4.773× gelesen
Am Grünten soll eine „Bergwelt“ entstehen. Die Investoren wehren sich gegen Kritik und bieten Gespräche an.

Diskussionen
Befürworter und Gegner der Grünten Bergwelt am runden Tisch: Noch kein Kompromiss gefunden

Die Unternehmerfamilie Hagenauer aus Immenstadt will am Grünten eine Bergwelt bauen, 30 Millionen Euro hoch soll die Investition sein. Die Meinungen zu diesem Projekt driften stark auseinander. Gegenwind gibt es seitens Umweltverbänden, einer Bürgerinitiative, einer Online-Petition. Umweltschützer befürchten, dass die Natur leidet. Rund um die Diskussion der Grünten Bergwelt fand am Samstag, den 2. November 2019, ein gemeinsames Treffen am runden Tisch statt. Teilnehmer waren Vertreter der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.11.19
  • 6.503× gelesen
Leistungsprüfung für 25 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Immenstadt.
30 Bilder

Bildergalerie
Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Immenstadt legen Leistungsprüfung ab

25 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Immenstadt legten am vergangenen Donnerstag erfolgreich ihre Leistungsprüfung als „Gruppe im Löscheinsatz“ ab. Die Prüfung beinhaltete neben einem theoretischen einen praktischen Teil, bei dem das Binden von Feuerwehr- und Rettungsknoten, der Aufbau einer Schlauchstrecke mit Löschangriff und das Kuppeln von Saugschläuchen innerhalb einer Zeitvorgabe bewältigt werden mussten. Unter den 25 Teilnehmern waren auch insgesamt vier Frauen. Eine von ihnen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.11.19
  • 868× gelesen
Symbolbild.

Betreuung
Künftig gibt es Waldkinder in Immenstadt

In Immenstadt wird ab nächstem September eine Gruppe „Waldkindergarten“ eingerichtet. Die Kinder werden sich das ganze Jahr über draußen im Bereich des Auwalds aufhalten. Dafür genehmigte der Hauptausschuss des Stadtrats jetzt 124.000 Euro. Wie Marcus Kleebaur, Leiter des Bereichs Soziales, den Stadträten erläuterte, haben genügend Eltern ihre Kinder angemeldet. Auch vom Landratsamt habe er bereits eine mündliche Zusage erhalten. So soll der Waldkindergarten im nächsten Kindergartenjahr mit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.10.19
  • 673× gelesen
Vor Monaten wurde das Vordach am Bahnhof abgebaut.

Nahverkehr
Zustand des Immenstädter Bahnhofs sorgt für Ärger

Für Ärger bei den Bahnreisenden sorgt derzeit der Zustand des Immenstädter Bahnhofsgeländes: Seit Ende Mai das Vordach abgebaut wurde, steht dort nur noch ein Metallgerüst. „Ein Willkommensgruß der Bahn: Wer bei strömendem Regen in Immenstadt ankommt, wird erst mal patschnass“, schimpft Barbara Holzmann, die als Bezirksrätin viel mit dem Zug nach Augsburg und München fährt. Auch sonst ist der Bahnsteig kein Aushängeschild: herunterhängende Kabelenden und Lampen sowie Fahrräder, die kreuz...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.10.19
  • 6.265× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Rettungsdienst und Bergwacht übten am Donnerstag bei Immenstadt für den Ernstfall.
32 Bilder

Bildergalerie
Rettungskräfte und Bergwacht üben für Ernstfall bei Immenstadt

Am Donnerstagabend haben Bergwacht und Rettungsdienst bei Ratholz nähe Immenstadt für den Ernstfall geprobt. Im Rahmen einer Übung sind 40 Helfer der Bergwachten Immenstadt und Oberstaufen sowie des Rettungsdienstes des Bayerischen Roten Kreuzes und der Johanniter Unfallhilfe alarmiert worden. Der Einsatz lautete: "Bergbahn bleibt aufgrund eines Stromausfall stehen – Lebensbedrohliche Erkrankung einer Wanderin – Auffahrunfall aufgrund von Unachtsamkeit beim...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.10.19
  • 1.292× gelesen
In Immenstadt hat eine Podiumsdiskussion zur Hofgarten-Stadthalle stattgefunden.
11 Bilder

Bildergalerie
Podiumsdiskussion: Hofgarten-Neubau und Hotel in Immenstadt vom Tisch

Nach der Podiumsdiskussion am Mittwochabend in Immenstadt über eine mögliche Neugestaltung des Hofgarten-Areals gibt die Firma Geiger das Vorhaben auf. Wie Projektentwickler Hans Lipp am Donnerstag erklärte, mache es keinen Sinn, die Pläne gegen den Willen vieler Bürger weiterzuverfolgen. In der Diskussion hatten sich bis auf eine Stimme nur die Gegner des Neubaus zu Wort gemeldet. Auch der Architekt Felix Schädler zieht seine Konsequenzen. Er wird das geplante Hotel am Kleinen Alpsee...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.10.19
  • 1.035× gelesen
Die Konstanzer Ach ist der Hauptzufluss des Großen Alpsees. Einige Landwirte, die entlang des Flusses Flächen bewirtschaften, versuchen, den Nährstoff-Eintrag in den See zu verringern. Dahinter steckt ein Projekt, das das Landwirtschaftsamt Kempten koordiniert. Ziel ist, den mäßigen ökologischen Zustand des Gewässers zu verbessern.

Ökologie
Zustand des Großen Alpsees soll verbessert werden

Der hygienische Zustand der Oberallgäuer Badeseen sei „einwandfrei“, hieß es auch in diesem Sommer wieder vom Gesundheitsamt. Doch das Urteil des Wasserwirtschaftsamts liest sich anders. „Mäßig“ werden zum Beispiel der Rottachspeicher sowie der Große Alpsee bewertet. Ein Widerspruch ist das dennoch nicht: Die Seen können hygienisch top sein, Menschen also unbedenklich darin baden. Und gleichzeitig sind sie so nährstoffreich, dass bestimmte Pflanzen und Tiere darunter leiden. Um den mäßigen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.10.19
  • 5.543× gelesen
Ein letzter Blick auf die Handy-Karte – dann geht es für Klimaaktivistin Camilla Kranzusch nach einem Stopp bei Hochland in Heimenkirch weiter auf ihrer Wanderung Richtung Süden.
10 Bilder

Aktion
"Go for climate": Allgäuerin macht Halt in Heimenkirch

Weltweit sind 1.400 neue Kohlekraftwerke geplant. Fakten wie diese schockieren die 24-jährige Camilla Kranzusch aus Sonthofen und haben sie zum Handeln bewegt. Mit der Aktion „Go for climate“, was so viel heißt wie, „Wandern für das Klima“, will sie auf globale Lösungen für den Klimaschutz aufmerksam machen. Allen voran: Aufforstung und Solarthermie. Dafür wandert die junge Frau in dreieinhalb Monaten 6.500 Kilometer von Berlin nach Marokko. Ihr Ziel ist das weltweit größte Sonnenwärmekraftwerk...

  • Heimenkirch
  • 09.10.19
  • 2.997× gelesen
Die Alex-Züge zwischen Immenstadt und Oberstdorf werden bis 14.12.2019 weiterhin durch Busse ersetzt.

Verlängerung
Alex zwischen Immenstadt und Oberstdorf fällt weiterhin aus

Bis Samstag, 14.12.2019, ersetzen Busse weiterhin die Alex-Züge zwischen Immenstadt und Oberstdorf. Grund dafür ist ein Personalmangel bei Triebfahrzeugführern und Zugbegleitern. Das teilte die Deutsche Bahn mit. Die Busse fahren an folgenden Haltestellen los: Kempten – SEV-Halt vor der Bahnhofshalle Immenstadt – Bussteig 1 Blaichach – Bushalt Immenstädter Straße Sonthofen – Bahnhofsvorplatz Altstädten – Bahnhofsvorplatz Fischen – Bussteige in der Bahnhofstraße Langenwang – Bushalt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.10.19
  • 7.873× gelesen
  •  2
Musikalische Höchstleistung in einem wenig inspirierenden Umfeld: Sänger Michael Hanel mit dem Polymnia-Salonorchester bei einem Benefizkonzert im Immenstädter Hofgarten 2018.

Veranstaltungshalle
Künstler und Veranstalter kritisieren Immenstädter Hofgarten

Für immer hitzigere Diskussionen sorgt der Hofgarten, die Immenstädter Stadthalle. Einige wollen den vor 50 Jahren errichteten Saal erhalten, der einst das „Theaterwunder von Immenstadt“ ermöglichte, andere wollen ihn abreißen und durch einen Neubau ersetzen, wobei die Verwaltung dafür das Grundstück einem Investor übereignen möchte. Weitgehend unberücksichtigt blieb in der Debatte bisher die Meinung jener, die im Hofgarten die Kultur pflegen: die Künstler und Veranstalter. Deren Urteil...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.10.19
  • 779× gelesen
Im Naturpark Nagelfluhkette bei Gunzesried haben sich Ranger aus ganz Bayern zum Erfahrungsaustausch getroffen. Hier erklärt Geschäftsführer Rolf Eberhardt, wie Besucher gelenkt werden können.

Umwelt
Ranger schützen Tiere, Pflanzen und Bäume in Allgäuer Naturparks

„Wir sind eine Ranger-Familie“, sagt Max Löther. Für diesen Satz erhält er viel Applaus. Der 29-Jährige ist Sachgebietsleiter des Vereins Naturpark Nagelfluhkette. An diesem verregneten Morgen steht er in der Otto-Schwegler-Hütte in der Nähe von Gunzesried im Oberallgäu und spricht vor über 30 Rangern. Zum ersten Mal treffen sich aus allen 19 bayerischen Naturparks diese Betreuer, um Erfahrungen auszutauschen und vom Naturpark Nagelfluhkette zu lernen. Der Park mit Sitz in Immenstadt ist der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.10.19
  • 340× gelesen
Im Rahmen einer Übung hat die Feuerwehr Immenstadt ein brennendes Elektroauto gelöscht.
16 Bilder

Einsatz
Brennendes Elektroauto: Feuerwehr Immenstadt übt für Ernstfall

Am Montagabend ist die Feuerwehr Immenstadt im Rahmen einer Übung auf das Postgelände in Immenstadt ausgerückt. Grund: Ein Elektroauto brannte.  Angenommen wurde der Brand eines sogenannten E-Scooters mit anschließender Explosion. Beim Einfahren in den Hof rauchte das Fahrzeug stark und eine Feuerfontäne schoss in den Himmel. Die Einsatzkräfte begannen umgehend mit der Brandbekämpfung und bargen eine verletzte Person mittels Drehleiter. Weil der Akku des Autos immer wieder Feuer fing,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.10.19
  • 1.505× gelesen
  •  1
Der Hofgarten in Immenstadt wurde 1969/70 erbaut. Das Gebäude ist sanierungsbedürftig. Eine Generalsanierung würde 20 Millionen Euro kosten.

Schätzung
Immenstadt: Sanierung des Hofgartens soll 20 Millionen Euro kosten

Hofgarten – Abriss oder Erhalt – ein Thema in Immenstadt, das die Gemüter erregt. Auch im Stadtrat. So ging es in der jüngsten Sitzung emotional zu, als Achim Groll, Leiter des städtischen Bauamts, die Kostenschätzung vorlegte, die eine Generalsanierung des Hofgartens kosten würde: 20 Millionen Euro. Was von den Abrissgegnern sofort infrage gestellt wurde. Mehrheitlich beschlossen die Räte zudem ein Gutachten bei der Beratungsfirma Cima in Auftrag zu geben, mit dem die Auswirkungen eines großen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.10.19
  • 1.042× gelesen
Vom Immenstädter Ortsteil Gnadenberg aus blicken die Einwohner bisher zunächst auf grüne Wiesen. Kommt das Gewerbegebiet Seifen-West II könnten es Industriebauten sein, fürchten die Mitglieder der Bürgerinitiative „Seifener Illertal“ und wehren sich weiter gegen die Ansiedlung.

Erweiterung
Gewerbegebiet Immenstadt: Bürger gegen Bebauungsplan

Das Verfahren für die Erweiterung des Seifener Gewerbegebiets läuft vonseiten des Immenstädter Stadtrats und der Verwaltung seinen gewohnten Gang. Doch im Hintergrund, bei den betroffenen Bürgern brodelt es. So hat die Bürgerinitiative „Seifener Illertal“ mittlerweile einen Verein gegründet, um sich mehr Gehör zu verschaffen. Zuvor unterschrieben 800 Bürger einen Protest gegen die geplante zwölf Hektar große Gewerbefläche „Seifen-West II“. Dabei bietet die Initiative einen Kompromiss an, um die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.09.19
  • 2.115× gelesen
Weiterhin größte Baustelle ist die Königsegg-Grundschule.

Schulden
Immenstadt droht Finanzierungsloch von 6,7 Millionen Euro

Zwei Jahre war etwas Ruhe eingekehrt in Sachen Finanzmisere der Stadt Immenstadt. Sogar Schulden wurden abgebaut. Doch jetzt ist wieder Schluss mit lustig. Im nächsten Jahr droht ein Finanzierungsloch von bis zu 6,7 Millionen Euro. Das rechnete Kämmerin Franziska Lorenz im Hauptausschuss vor, als sie den ersten Haushaltsplan für nächstes Jahr den Stadträten präsentierte. Die gingen die geplanten Investitionen durch – und setzten hier und da den Rotstift an. Doch an den großen Ausgaben gab es...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.09.19
  • 2.879× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019