Arbeitslosenqoute
Gebiet der Arbeitsagentur Sonthofen vorläufig im Allgäu auf dem letzten Platz

Bei den Arbeitslosenzahlen steht das südliche Oberallgäu aktuell am Ende der Statistik für den Allgäuer Raum: 4,5 Prozent Arbeitslosenquote meldet die Arbeitsagentur - deutlich mehr als etwa in Kempten und Füssen (je 3,4 %) oder auch in Lindau (3 %). Diese Quote bedeutet, dass im Gebiet der Arbeitsagentur Sonthofen 1.905 Menschen ohne Job waren.

'Wir sind um die Zeit immer die Schlechtesten', stellt der Sonthofer Behördenchef Wolfgang Scholz klar. Was vor allem am Wetter liege. So sorgte der späte Beginn der Wintersaison dafür, dass selbst nach Weihnachten noch 61 sogenannte 'Wiedereinsteller' der Hotellerie und Gastronomie (Hoga) darauf warteten, tatsächlich in ihren Betrieben Stellen antreten zu können.

Dass die Entwicklung im südlichen Oberallgäu eine normale saisonale Kurve ist, belegt Scholz auch mit dem Vorjahresvergleich: Die Arbeitslosenquote war im Dezember 2013 und 2014 identisch.

Wie Scholz insgesamt die Situation beurteilt und ab wann er eine Besserung sieht, erfahren Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 08.01.2015 (Seite 27).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Ulrich Weigel aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019