Angeblicher Neffe "braucht Geld"
Unbekannte versuchen Ex-Polizisten in Hopferau zu betrügen

Betrugsmasche: In Hopferau haben Unbekannte mit der "Unfall"-Masche einen ehemaligen Polizisten angerufen - selbstverständlich erfolglos. (Symbolbild)
  • Betrugsmasche: In Hopferau haben Unbekannte mit der "Unfall"-Masche einen ehemaligen Polizisten angerufen - selbstverständlich erfolglos. (Symbolbild)
  • Foto: Ingela Skullman auf Pixabay
  • hochgeladen von Holger Mock

Am Mittwochmittag hat ein angeblicher Neffe einen Mann in Hopferau angerufen. Der "Neffe" habe einen Verkehrsunfall in Ulm gehabt und bräuchte nun dringend Geld - eine gängige Betrugsmasche. Was die Betrüger nicht wussten: Sie telefonierten mit einem pensionierten Polizisten, bei dem die Masche natürlich nicht gefruchtet hat. Seine Polizei-Kollegen aus Füssen haben den Fall unverzüglich übernommen.

Warnung der Polizei: Achtung, Betrug!

Die Polizei warnt mit diesem Fall erneut davor, am Telefon allzu leichtgläubig zu sein. Bitte seien Sie kritisch und hinterfragen solche Anrufe genau.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen