Gespann außer Kontrolle
Schlittenhund beißt anderen Hund in Hopferau und wirft Baby aus Kinderwagen

Ein Schlittenhund biss einen anderen Hund in Hopferau. (Symbolbild)
  • Ein Schlittenhund biss einen anderen Hund in Hopferau. (Symbolbild)
  • Foto: pasja1000 von Pixabay
  • hochgeladen von Svenja Moller

Der Führer eines Hundeschlittengespanns hatte seine Tiere am Montagmittag offensichtlich nicht unter Kontrolle. Wie die Polizei berichtet, waren zwei Frauen mit Kinderwagen und einem angeleinten Hund im Hopferwald unterwegs, als ihnen das Hundeschlittengespnn entgegen kam.

Sie versuchten auszuweichen. Doch ein Schlittenhund biss den Hund der 29-jährigen Spaziergängerin beim Vorbeifahren. Zudem stieß er beide Kinderwagen um. Ein sieben Monate altes Baby fiel aus einem Wagen und wurde dabei leicht verletzt. Gegen den Schlittenhundeführer wird nun ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen