Special Hund SPECIAL

Wem gehören die Hunde?
Zwei Yorkshire Terrier verirren sich auf A96 - Zwei tierliebe junge Frauen helfen

Zwei zutrauliche Yorkshire Terrier haben sich am Donnerstagabend in Richtung A96 verirrt. (Symbolbild)
  • Zwei zutrauliche Yorkshire Terrier haben sich am Donnerstagabend in Richtung A96 verirrt. (Symbolbild)
  • Foto: Pezibear auf Pixabay
  • hochgeladen von Fabian Mayr

Auf der A96 bei Holzgünz haben mehrere Autofahrer gemeldet, dass zwei freilaufende Hunde auf der Auffahrt Holzgünz/Ungerhausen richtung Autobahn unterwegs sind. Als die Polizei eintraf, hatten bereits zwei junge Damen angehalten und die zutraulichen Hunde in Sicherheit gebracht. Die tierlieben Helferinnen und die Polizei brachten die beiden Yorkshire Terrier ins Tierheim nach Memmingen wo man sich um die Tiere kümmerte. Die beiden Tiere sollen offensichtlich Geschwister sein. Sollte jemand die Tiere vermissen, wird um Kontaktaufnahme mit dem Tierheim Memmingen unter der Rufnummer 08331/81076 oder der Autobahnpolizei Memmingen unter der Rufnummer 08331/100-311 gebeten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen