Polizei
Auffahrunfall auf A96 bei Holzgünz

Unfall auf der A96 zwischen Erkheim und Holzgünz.
8Bilder
  • Unfall auf der A96 zwischen Erkheim und Holzgünz.
  • Foto: Siegfried Rebhan
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

In den frühen Morgenstunden befuhren zwei Pkw hintereinander die A 96 bei Westerheim in Fahrtrichtung Lindau. Aufgrund Unachtsamkeit fuhr ein 25-jähriger Pkw-Fahrer auf den vor ihm fahrenden Pkw auf. Dadurch kamen beide Fahrzeuge ins Schleudern und stießen jeweils gegen die Betongleitwand.

Anschließend kam der Verursacher nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen den Wildschutzzaun. Der zweite Pkw des 56-Jährigen blieb quer zur Fahrtrichtung mittig auf der Autobahn liegen. Die Autobahn musste in Richtung Lindau für ca. 30 Minuten voll gesperrt werden.

Beide Fahrer blieben unverletzt. Der Gesamtschaden beträgt ca. 10.500 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen