Kontrolle
Drogen, kein Führerschein, verfassungswidrige Kennzeichen, Diebstahl: herrenloses Auto in Hergensweiler führt Polizei zu Straftätern

Polizei (Symbolbild)
  • Polizei (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Holger Mock

Am Nachmittag des 18.01.2020 machte ein aufmerksamer Bürger die Polizei auf einen abgestellten Pkw ohne Kennzeichen aufmerksam. Der Pkw stand unversperrt und ohne Kennzeichen auf einer Wiese am Waldrand. Im Pkw befanden sich keine Hinweise auf den Fahrzeugeigentümer. Die Fahnder konnten dennoch einen Fahrzeughalter ermitteln, diesen jedoch zunächst nicht vor Ort ausfindig machen.

In der mehrere hundert Meter entfernten Wohnbebauung konnten dann mehrere Männer im Außenbereich einer Wohnung gesichtet werden, die eventuell mit dem Fahrzeug in Verbindung standen.

Die Fahnder wurden, als sie auf die Gruppe zugingen, auf intensiven Mariahuanageruch aufmerksam. Die vier Männer auf dem Balkon, alle im Alter von 18–33 Jahre, rauchten gerade zusammen einen Joint. Einer der Männer war Eigentümer des ohne Kennzeichen abgestellten Pkw, der kurz zuvor noch bewegt worden war. Allerdings konnte er den dafür notwendigen Führerschein nicht vorweisen, da er keinen besaß.

Bei der weiteren Nachschau in der Wohnung fanden die Beamten noch weiteres Marihuana. Filmreif versteckt war außerdem noch ein Tütchen mit weißem Pulver – es war im Eisfach des Kühlschranks deponiert. Ein Drogentest bestätigte die Fahndervermutung nach Amphetamin.

Im Rahmen der Überprüfung fiel den Fahndern dann noch ein neuwertiges Fahrrad ins Auge. Dieses konnte schließlich einem Diebstahl in Hergensweiler zugeordnet werden, der mehrere Tage zurücklag.

Im Zuge der Ermittlungen zu diesem Diebstahl wurden unter anderem die Mobiltelefone der Männer auf Anordnung der Staatsanwaltschaft überprüft. Dabei stellten die Fahnder fest, dass ein 18-Jähriger Symbole von verfassungsfeindlichen Organisationen an weitere Personen verschickte.

Die Polizei ermittelt jetzt wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Diebstahl, Rauschgiftverstöße und des Verwendens von verfassungswidrigen Kennzeichen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen