Ermittlung
Tödlicher Betriebsunfall in Heimenkirch: Landwirt (45) von herabfallendem Kran-Greifer getroffen

Der 45-jährige Landwirt wurde bei einem Betriebsunfall tödlich verletzt. (Symbolbild)
  • Der 45-jährige Landwirt wurde bei einem Betriebsunfall tödlich verletzt. (Symbolbild)
  • Foto: Kempf
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Ein 45-jähriger Landwirt aus Heimenkirch ist bei Arbeiten im eigenen Betrieb tödlich verletzt worden. Die Ehefrau hatte den Mann am Dienstagmorgen tot im Heulager gefunden.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei Memmingen und der Kriminalpolizei Lindau hatte der 45-Jährige am Abend noch Viehfutter mit einem Heukran zum Einwurfschacht des Stalls befördert. Aus bislang unbekannter Ursache riss ein Stahlseil des Krans, so die Polizei. Daraufhin fiel der Greifer mit großer Wucht nach unten. Der Landwirt wurde dabei tödlich verletzt. Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Kripo Lindau.

Autor:

Stephanie Eßer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019