Drogen
Polizei beendet Party bei Heimenkirch: Mehrere Verstöße gegen Betäubungsmittelgesetz

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von David Yeow

In der Nacht von Samstag auf Sonntag gewannen Polizeibeamte der Polizeiinspektion Lindenberg bei mehreren Verkehrskontrollen Erkenntnisse darüber, dass in einem Waldstück bei Heimenkirch/ Zwiesele eine verbotene Party stattfinden soll. Zeitgleich ging eine Mitteilung über eine Ruhestörung bei der Polizei ein, welche ihren Ursprung ebenfalls in der Feier hatte.

Nach einer ersten Aufklärung und dem Hinzuziehen weiterer Unterstützungskräfte aus Lindau, Kempten und Wangen wurde die Party im Wald durch die Polizei beendet. Über die Tatsache, dass es sich um eine unerlaubte Veranstaltung handelte, hinaus wurden verschiedene Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz festgestellt. Die Ermittlungen zu den Teilnehmern der Feier halten an.

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen