30.000 Euro Schaden
Betrunkene Autofahrerin verursacht Unfall in Heimenkirch und greift Polizisten an

Eine 41-Jährige verursachte in Heimenkirch am Dienstag einen Unfall. (Symbolbild)
  • Eine 41-Jährige verursachte in Heimenkirch am Dienstag einen Unfall. (Symbolbild)
  • Foto: Camilla Schulz
  • hochgeladen von David Yeow

30.000 Euro Schaden und drei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, den eine 41-jährige Betrunkene am Dienstagabend in Heimenkirch verursachte. Nach Angaben der Polizei war die Frau auf die Gegenfahrbahn gekommen und mit dem entgegenkommenden Auto eines 52-Jährigen zusammengestoßen. Der Mann wurde dabei leicht verletzt.

Polizei stellt Alkoholgeruch fest

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten bei der 41-Jährigen einen starken Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von deutlich über einem Promille. Die Frau war aufgebracht und wollte sich von der Unfallstelle entfernen. Als die Beamten sie daran hinderten, griff sie einen Polizisten tätlich an und verletzte ihn leicht.

Die Frau wurde zur Untersuchung ihrer beim Unfall erlittenen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Außerdem wurde sie einer Blutentnahme unterzogen und ihr Führerschein wurde sichergestellt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen