Kriminalität
Nach Banküberfällen im Westallgäu und in Vorarlberg: Es bleibt bei zwölf Jahren Haft für Postkartenräuber

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Pia Jakob

Jetzt ist es endgültig entschieden: Der sogenannte Postkartenräuber muss zwölf Jahre ins Gefängnis. Das Oberlandesgericht (OLG) in Innsbruck hat die Berufung des Serien-Bankräubers gegen die Höhe der Strafe abgelehnt. Weitere Rechtsmittel sind nicht möglich. Das haben Vorarlberger Medien berichtet. Der 56-jährige Tiroler hatte zwischen 2008 und 2017 insgesamt 14 Banken und Postfilialen überfallen, drei davon in Opfenbach beziehungsweise Heimenkirch. Die in Vorarlberg und dem Westallgäu beispiellose Überfallserie ist damit strafrechtlich abgeschlossen.

Der Serienräuber hatte die Behörden während der neun Jahre immer wieder genarrt und per Postkarte weitere Überfälle angekündigt. Daher rührt auch sein Name. Beim letzten Überfall in Heimenkirch überwältigte ihn ein Kunde und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Im Podcast hat uns der Kunde, der denn Mann überwältigt hat, seine Erlebnisse geschildert.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Westallgäuers vom 04.05.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019