Nachrichten - Heimenkirch

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen Heimenkirch

Lokales

Der Bauhof in Heimenkirch beschäftigt drei Flüchtlinge für 20 Stunden die Woche.

Bürokratie
Trotz zuverlässiger Arbeit: Flüchtlinge in Heimenkirch bekommen keine Arbeitserlaubnis

Für viele Flüchtlinge ist es oft schwer eine Arbeitserlaubnis zu erhalten, vor allem wegen der hohen bürokratischen Hürden. Laut Allgäuer Zeitung (AZ) gilt das auch für jene, die in Deutschland gute und verlässliche Arbeit leisten. Demnach übernehmen in Heimenkirch die drei Flüchtlinge Abdoulaye, Lassine und Inza aus der Elfenbeinküste verschiedene Aufgaben:  Sie sammeln Müll auf, säubern den Friedhof, entsorgen alte Äste und Zweige oder übernehmen die Mäharbeiten im Sommer. „Sie sind...

  • Heimenkirch
  • 29.01.20
  • 3.499× gelesen

Polizei

Ein 19-jähriger Autofahrer hat seinen ebenfalls 19-jährigen Beifahrer beim Aussteigen überrollt.

Notarzteinsatz
Schwer verletzt: Autofahrer (19) überrollt Beifahrer (19) beim Aussteigen in Heimenkirch

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat ein 19-jähriger Autofahrer seinen ebenfalls 19-jährigen Beifahrer beim Aussteigen in Heimenkirch überrollt. Der Beifahrer erlitt schwere Verletzungen, gibt die Polizei in einer Mitteilung bekannt.  Der Unfall hat sich demnach folgendermaßen zugetragen: Der Fahrer ließ den Beifahrer aussteigen und fuhr kurz darauf weiter. Dabei übersah der Fahrer seinen Bekannten. Er überrollte ihn mit einem Reifen seines Autos.  Rettungsdienst und Notarzt...

  • Heimenkirch
  • 18.03.20
  • 7.618× gelesen
Der 45-jährige Landwirt wurde bei einem Betriebsunfall tödlich verletzt. (Symbolbild)

Ermittlung
Tödlicher Betriebsunfall in Heimenkirch: Landwirt (45) von herabfallendem Kran-Greifer getroffen

Ein 45-jähriger Landwirt aus Heimenkirch ist bei Arbeiten im eigenen Betrieb tödlich verletzt worden. Die Ehefrau hatte den Mann am Dienstagmorgen tot im Heulager gefunden. Nach ersten Ermittlungen der Polizei Memmingen und der Kriminalpolizei Lindau hatte der 45-Jährige am Abend noch Viehfutter mit einem Heukran zum Einwurfschacht des Stalls befördert. Aus bislang unbekannter Ursache riss ein Stahlseil des Krans, so die Polizei. Daraufhin fiel der Greifer mit großer Wucht nach unten. Der...

  • Heimenkirch
  • 05.11.19
  • 18.326× gelesen

Sport

Unternehmensbeiträge

Anzeige

Pressemitteilung
Meckatzer initiiert #miteinanderstark-Aktion

Meckatz, 24. März 2020 – Die Allgäuer Familienbrauerei startet in der Corona-Krise eine Aktion, die das Miteinander in den Mittelpunkt rücken soll. Schnell und unbürokratisch werden in einer Facebook-Gruppe, auf Instagram, in einer WhatsApp-Gruppe und auf meckatzer.de Hilfsangebote mit Menschen zusammengebracht, die einen Bedarf haben. „Nur in einem Miteinander können wir in dieser Zeit stark sein“, ist Brauereichef Michael Weiß überzeugt. Den Einkauf erledigen, den Hund Gassi führen,...

  • Heimenkirch
  • 27.03.20
  • 1.658× gelesen

all-in.de Newsletter

Die wichtigsten Meldungen des Tages aus dem Allgäu mit dem all-in.de-Newsletter:

Wir schicken Ihnen die meistgeklickten News der letzten 24 Stunden per Email.

Wann Sie Ihren Newsletter bekommen, entscheiden Sie selbst: morgens um 7, mittags um 12 oder abends um 18 Uhr.

JETZT KOSTENLOS ABONNIEREN!

Zum Newsletter

Bürgerreporter werden!

Registrieren Sie sich auf all-in.de und verfassen Sie eigene Beiträge, z.B. Nachrichten über Ihren Verein oder Ihre Gemeinde.

Als Bürgerreporter(in) und Nutzer(in) können Sie auch Schnappschüsse hochladen und Beiträge von all-in kommentieren.

Die Registrierung ist schnell, einfach und kostenlos. In unseren Anleitungen ist alles Schritt für Schritt erklärt.

Mehr erfahren
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Bildergalerien

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020