Badespaß
Warten auf gutes Wetter: Naturbad Haldenwang öffnet vermutlich an Fronleichnam

Das Naturbad in Haldenwang öffnet voraussichtlich an Fronleichnam. Dann soll das Wetter wieder besser werden (Symbolbild).
  • Das Naturbad in Haldenwang öffnet voraussichtlich an Fronleichnam. Dann soll das Wetter wieder besser werden (Symbolbild).
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Das Haldenwanger Naturbad hat derzeit noch geschlossen. Eigentlich hätte es am Montag, den 8. Juni öffnen dürfen. Wegen des schlechten Wetters begrüßen die Betreiber des Bads aber vermutlich erst an Fronleichnam ihre Gäste. Das teilt Geschäftstellenleitung Kornelia Mollemeier vom Rathaus Haldenwang auf Anfrage von all-in.de mit. Sie ist auch für das Naturbad zuständig. Ab Donnerstag steigen wohl wieder die Temperaturen und der Betrieb könne aufgenommen werden.

Das Bad wäre schon am 21. Mai startklar gewesen: "Wir waren ja eigentlich so weit, bis vom Staatsministerium grünes Licht kommt", sagt Mollemeier. Das passende Hygienekonzept haben die Verantwortlichen bereits entwickelt. Unter anderem sieht es eine Chip-Lösung vor: Jeder Badegast nimmt sich beim Eintreten in das Bad einen Chip und gibt ihn nach der maximalen Badezeit von vier Stunden am Ausgang wieder ab. So behalte das Personal die Anzahl der Gäste im Blick. Es dürfen sich maximal 200 Badegäste im Naturbad aufhalten, maximal 70 zeitgleich im Hauptbecken. Weil die Liegeflächen im Naturbad viel Platz bieten, können laut Mollemeier auch die Abstandsregeln eingehalten werden. Auch personell sei das Bad "gut aufgestellt", sagt die Geschäftsstellenleitung. 

Für Kornelia Mollemeier und alle Beteiligten steht die baldige Öffnung als Bürgerleistung im Vordergrund. Ob dem Bad durch die späte Saisoneröffnung aber auch hohe Einnahmeeinbußen entstehen, wisse sie derzeit noch nicht. "Aber mit Corona müssen wir nun leben." Dennoch: "Wir sehen das alles positiv und warten die Entwicklung ab", so die Geschäftsstellenleitung im Interview. 

Was es bei einem Besuch im Haldenwanger Naturbad derzeit zu beachten gibt, lesen Sie in diesem PDF. 

Witterungsbedingt verschiebt sich auch die Öffnung des Freibads Kleiner Alpsee in Immenstadt, vermutlich ebenfalls auf Fronleichnam. Dort besteht eine Registrierungspflicht für Badegäste. Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres dürfen nur mit einer Begleitperson ins Immenstädter Freibad. 

Das Erlebnisbad Neugablonz hat seit dem 8. Juni geöffnet. Ab Donnerstag können Badegäste auch im Memminger Freibad schwimmen gehen:

Schwimmen im Schichtbetrieb: Memminger Freibad öffnet mit Einschränkungen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen