Nachrichten - Haldenwang

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen Haldenwang

Lokales

Kein Tempo 30 für Haldenwang (Symbolbild).
2.155× 6 2

Kritik
Kein Tempo 30 für Haldenwang

Der Gemeinderat Haldenwang hat einen Antrag auf eine Tempo-30-Zone zurückgezogen. Damit wird es erstmal keine Tempo-30-Zone in der Gemeinde geben, so die Allgäuer Zeitung. Trotz des einstimmigen Wunsches für eine Tempo-30-Zone des Gemeinderats, gibt es vom Landratsamt Oberallgäu eine Absage. Die Kritiker stellen sich die Frage, ob wohl erst etwas passieren muss, bevor man handelt. In Börwang und Haldenwang soll Tempo 30 kommen Mehr über das Thema lesen Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer...

  • Haldenwang
  • 20.07.20
Das Naturbad in Haldenwang öffnet voraussichtlich an Fronleichnam. Dann soll das Wetter wieder besser werden (Symbolbild).
2.065×

Badespaß
Warten auf gutes Wetter: Naturbad Haldenwang öffnet vermutlich an Fronleichnam

Das Haldenwanger Naturbad hat derzeit noch geschlossen. Eigentlich hätte es am Montag, den 8. Juni öffnen dürfen. Wegen des schlechten Wetters begrüßen die Betreiber des Bads aber vermutlich erst an Fronleichnam ihre Gäste. Das teilt Geschäftstellenleitung Kornelia Mollemeier vom Rathaus Haldenwang auf Anfrage von all-in.de mit. Sie ist auch für das Naturbad zuständig. Ab Donnerstag steigen wohl wieder die Temperaturen und der Betrieb könne aufgenommen werden. Das Bad wäre schon am 21. Mai...

  • Haldenwang
  • 10.06.20
In allen Wohngebieten in Haldenwang und Börwang entstehen Tempo-30-Zonen. Wo die Geschwindigkeit auf den Ortsdurchfahrten auf 30 km/h reduziert wird, bleibt abzuwarten (Symbolbild).
1.530×

Geschwindigkeitsbeschränkung
Tempo 30 in Haldenwang und Börwang: Auf den Ortsdurchfahrten noch ungewiss

Wo genau eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h in den Ortsdurchfahrten in Haldenwang und Börwang tatsächlich eingeführt wird, ist noch offen. Der Gemeinderat warte noch auf Rückmeldung des Landratsamtes Oberallgäu. Das teilt Bürgermeister Josef Wölfle auf Anfrage von all-in.de mit.  Demnach ist das Landratsamt Oberallgäu für die Kreisstraßen und Ortsdurchfahrten in Haldenwang und Börwang zuständig. Bei einem Termin sollen Vertreter des Landratsamtes, die Polizei und das Gremium der...

  • Haldenwang
  • 19.02.20

Polizei

Hund überfahren und getötet. (Symbolbild)
4.531×

Entlaufener Hund getötet
Bei Probstried: Hund überfahren und abgehauen - Polizei sucht Unbekannten

Am Donnerstagmorgen wurde zwischen Probstried und Untrasried auf Höhe des Weilers Pfaffenhofen ein Hund überfahren. Der Hund kam dabei ums Leben. Lkw-Fahrer trägt toten Hund von der Straße Eine Anwohnerin hatte gesehen, wie ein Lkw und ein Auto anhielten. Der Lkw-Fahrer hatte das Tier auf die Seite getragen und fuhr dann weiter, der Autofahrer ebenfalls. Daraufhin hat die Anwohnerin bei der Polizei angerufen und den Vorfall gemeldet. Die Frau sah nach und stellte fest, dass der Hund tot war....

  • Haldenwang
  • 26.03.21
Eine 53-jährige Frau wurde am Samstagabend als vermisst gemeldet. Die Frau tauchte nach einer umfangreichen Suchaktion wieder auf. (Symbolbild)
5.317×

Vierstündige Suchaktion
Vermisste Frau (53) aus Haldenwang nach vier Stunden wieder aufgetaucht

Eine 53-jährige Frau wurde am Samstagabend als vermisst gemeldet. Die Frau ist glücklicherweise vier Stunden später bei einem Bekannten im Bereich Memmingen wieder aufgetaucht. Umfangreiche Suchmaßnahmen
Nach Angaben der Polizei wurde im Gemeindebereich Haldenwang um 20 Uhr eine 53-jährige Frau als vermisst gemeldet. Nachdem für die Vermisste eine konkrete Gesundheitsgefahr bestand, wurden umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet, so die Polizei. Nach vier Stunden wurden die Suchmaßnahmen der...

  • Haldenwang
  • 08.02.21
Bei einer Polizeikontrolle erwischten die Beamten einen Mann, der schon von mehreren Behörden Fahrverbote verhängt bekommen hatte. (Symbolbild)
1.073×

Ausgangssperre
Mann (19) trotz mehrerer Fahrverbote nachts in Haldenwang unterwegs

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde durch eine Streife der Verkehrspolizei Kempten ein 19-jähriger Fahrzeugführer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass mehrere Fahrverbote von verschiedenen Behörden gegen ihn bestanden. Der 19-Jährige war sich dessen bewusst, jedoch zeigte er hierfür wenig Interesse. Hinzu kommt, dass der junge Mann keinen triftigen Grund hinsichtlich der geltenden, nächtlichen Ausgangssperre vorweisen konnte. Er erhält hierfür eine...

  • Haldenwang
  • 07.02.21

Sport

all-in.de Newsletter

Die wichtigsten Meldungen des Tages aus dem Allgäu mit dem all-in.de-Newsletter:

Wir schicken Ihnen die meistgeklickten News der letzten 24 Stunden per Email.

Wann Sie Ihren Newsletter bekommen, entscheiden Sie selbst: morgens um 7, mittags um 12 oder abends um 18 Uhr.

JETZT KOSTENLOS ABONNIEREN!

Zum Newsletter

Bürgerreporter werden!

Registrieren Sie sich auf all-in.de und verfassen Sie eigene Beiträge, z.B. Nachrichten über Ihren Verein oder Ihre Gemeinde.

Als Bürgerreporter(in) und Nutzer(in) können Sie auch Schnappschüsse hochladen und Beiträge von all-in kommentieren.

Die Registrierung ist schnell, einfach und kostenlos. In unseren Anleitungen ist alles Schritt für Schritt erklärt.

Mehr erfahren
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Videobeiträge

55. Allgäuer Turnerjugendtreffen in Haldenwang
5.661× 122 Bilder

Turnen
Zahlreiche Bestleistungen beim Allgäuer Turnerjugendtreffen in Haldenwang

Ein Kreischen geht durch die Turnhalle und das gleich mehrmals am Tag: Gleich neun Mal gab es beim 55. Allgäuer Turnerjugendtreffen in Haldenwang die Traumnote 10,0 beim Tanzen oder Turnen. Zehn Punkte ist die Höchstpunktzahl in den einzelnen Disziplinen des Turnergruppenwettkampfs (TGW) und der Turnergruppenmeisterschaft (TGM). Aus insgesamt sieben Bereichen können die Mannschaften wählen: Turnen, Tanzen, Singen, Gymnastik mit Handgerät, Staffellauf, Schwimmen und Medizinballweitwurf. Je nach...

  • Haldenwang
  • 07.07.19
Gruselige Gestalten bei "Börwang Brennt" 2018.
3.469×

Video
"Börwang Brennt": Das ganze gruselige Klausentreiben-Spektakel im Video

"Börwang Brennt" war auch in seiner dritten Auflage wieder ein Riesenspektakel. Schaurige Klausen mit Tierfellen und roten Augen zogen am Samstag durch die Straßen des Oberallgäuer Dorfs Börwang. Mit Trommeln, Peitschen und Feuer sorgten die maskierten Gestalten für Angst und Faszination bei den zahlreichen Besuchern. Das ganze Spektakel gibt es hier nochmal im Video. Hier gibt es die Bilder von der Veranstaltung "Börwang Brennt".

  • Haldenwang
  • 26.11.18

Bildergalerien

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ