Psychische Erkrankung
Eingriff in den Straßenverkehr: 22-Jähriger legt Äste auf Straße in Halblech

Am Samstagvormittag, 24. November 2018, wurde die Polizei gerufen, da ein junger Mann auf der Kreisstraße zwischen Trauchgau und Prem Gegenstände auf die Straße legen würde. Zudem würde er Autofahrer anhalten und diesen wirres Zeug erzählen.

Vor Ort trafen die Beamten auf einen amtsbekannten 22-Jährigen. Dieser hatte tatsächlich Äste quer über die Fahrbahn gebracht. Der junge Mann war auf Grund einer psychischen Erkrankung offensichtlich nicht mehr Herr seiner Sinne. Da durch sein Verhalten eine Gefährdung der Allgemeinheit und seiner selbst zu erwarten war, wurde er zur Behandlung in das Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren eingewiesen.

Zudem wird er wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr angezeigt. Die Polizeiinspektion Füssen bittet Personen, die bei dem Vorfall gefährdet oder sogar geschädigt wurden, sich unter der Telefonnummer (08362) 9123-0 zur melden.

Autor:

Original Polizeimeldung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019