Halblech - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Polizei (Symbolbild)
 2.845×

Motorradfahrer fährt Schlangenlinien
Polizei stoppt betrunkenen Motocross-Fahrer bei Halblech

Mit knapp über drei Promille konnte am Sonntagnachmittag ein Motocross-Fahrer von der Füssener Polizei bei Halblech gestoppt werden. Der Motorradfahrer war aufgefallen, weil er in Schlangenlinien fuhr. Laut Aussage zweier Zeugen war der Mann wohl zuvor auch schon am Hegratsrieder See gestürzt. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab einen Wert von knapp über drei Promille. Die Beamten stellten daraufhin den Führerschein sicher und ordneten einen Bluttest an.  Die Polizei bitten um Hinweise zu...

  • Halblech
  • 06.07.20
Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es in der Nacht auf Sonntag bei einer Geburtstagsparty (Symbolbild).
 1.708×  1

Aggressive Stimmung
Schlägerei auf Geburtstagsparty bei Halblech

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es in der Nacht auf Sonntag bei einer Geburtstagsparty. Noch ist nicht bekannt, was der Auslöser des Streites war. Fest steht lediglich, dass ein 24-Jähriger aus Kempten und ein 20-Jähriger aus Marktoberdorf aufeinander einschlugen. Obwohl die Schlägerei eigentlich schon vorbei war herrschte eine äußerst aggressive Stimmung zwischen mehreren Gruppen, welche alle auf der Party waren. Die Polizei benötigte zwei Stunden und mehrere Streifen um die...

  • Halblech
  • 05.07.20
Alpinpolizei (Symbolbild)
 2.613×

Wildcamping
Kontrollen im Naturschutzgebiet bei Halblech: 10 Verstöße festgestellt

Bei Kontrollen in den Ammergauer Alpen haben Beamte der Füssener Alpinpolizei und Mitarbeiter des Landratsamtes am Freitagabend mehrere Verstöße gegen den Nauturschutz festgestellt. Nach Angaben der Polizei hatten insgesamt 10 Personen in einem hochsensiblen Naturschutzgebiet gezeltet, bzw. biwakiert.  Jede dieser Personen erwarte nun ein Bußgeld in Höhe von rund 350 Euro, so die Polizei weiter. In Zukunft sollen verstärkt auch Kontrollen zum Schutz bedrohter Tierarten durchgeführt...

  • Halblech
  • 15.06.20
Symbolbild
 12.027×  2

Verkehr
Ausflüge an Pfingsten: Wieder viele Falschparker im Allgäu festgestellt

Das verlängerte Pfingstwochenende hat erneut viele Ausflügler in das Allgäu gelockt und wieder ist es dadurch zu einer Vielzahl an Parkverstößen gekommen. Im Bereich Oberstdorf/Reichenbach waren die vorhandenen Wanderparkplätze bereits ab 10 Uhr komplett belegt. Die Folge: Viele Autofahrer stellten ihre Fahrzeuge in Halte- und Parkverbotszonen ab. Auf der Kreisstraße OA 4 zwischen Reichenbach und Schöllang verwarnte die Polizei allein am Sonntag rund 170 Autofahrer wegen Parkverstößen. In...

  • Oberstdorf
  • 01.06.20
Symbolbild.
 10.332×  3  1

Ausgangsbeschränkung
Junge Leute feiern Party am Irsinger Stausee bei Türkheim: Polizei kündigt weitere Kontrollen an

Am Mittwoch und Donnerstag stellte die Polizei mehrere Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen fest. So feierten beispielsweise mehrere junge Menschen eine Party am Irsinger Stausee bei Türkheim. Party am Irsinger Stausee – Polizei kündigt weitere Kontrollen an der Wertach und an Stauseen an Am Donnerstagnachmittag hat eine größere Ansammlung von jungen Leuten eine Party am Irsinger Stausee gefeiert. Dabei hielten sie laut Polizei den Mindestabstand nicht ein. Beim Anblick der Beamten...

  • Türkheim
  • 17.04.20
Die Polizei sucht den Unfallverursacher (Symbolbild).
 1.376×

Leicht verletzt
Mann (23) weicht Auto aus und landet bei Halblech im Graben: Polizei sucht Unfallverursacher

Am 04.04.2020, gegen 21:15 Uhr ereignete sich auf der K OAL 8 zwischen Prem und Halblech ein Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger Porschefahrer fuhr in Richtung Prem, als ihm ein dunkler Pkw entgegenkam. Dieser Pkw, vermutlich ein älteres Modell von VW Golf, zog unvermittelt auf die Gegenspur, sodass sich der Porschefahrer gezwungen sah zu entscheiden, ob er in den Graben nach rechts ausweichen, oder einen Frontalzusammenstoß in Kauf nehmen sollte. Der Porsche musste in der Folge, mit...

  • Halblech
  • 05.04.20
Ein Gleitschirmflieger ist versehentlich in einer rund 35 Meter hohen Tanne gelandet (Symbolbild).
 2.758×

Unfall
Gleitschirmflieger stürzt bei Halblech in Tanne

Am Sonntagnachmittag ist ein Gleitschirmflieger in einer rund 35 Meter hohen Tanne gelandet. Der Mann blieb unverletzt.  Gegen 14 Uhr setzte der Gleitschirmflieger zum Flug am Gipfel des Buchenbergs an, so die Polizei in einer Mitteilung. Der Mann befand sich demnach bereits in der Luft, als sich aufgrund der Wetterverhältnisse sein Gleitschirm drehte. Der Mann flog unkontrolliert Richtung Berghang. Er landete schließlich auf der Spitze einer hohen Tanne. Nach rund zwei Stunden konnten...

  • Halblech
  • 16.03.20
Polizei (Symbolbild)
 4.144×

Tierschutzgesetz
Polizei stellt Schlagfallen bei Hobby-Hühnerzüchter in Halblech sicher

+++Update vom 19. Mai+++ Die Staatsanwaltschaft Kempten hat das Ermittlungsverfahren eingestellt. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung hat die Polzeiinspektion Füssen mehrere Schlagfallen bei einem Hobby-Hühnerzüchter in Halblech sichergestellt. Laut Polizei stellte der Züchter die Fallen gegen Fuchsangriffe auf. Wegen Jagdwilderei und dem Tierschutzgesetz sind solche Schlagfallen jedoch verboten. Der Züchter gab gegenüber der Polizei an, davon nichts gewusst zu haben. Auch bei den...

  • Halblech
  • 04.03.20
Symbolbild
 1.294×

Niemand verletzt
Balkonbrand in Pension in Buching: 25.000 Euro Sachschaden

Gegen 14:20 Uhr erreichte die Integrierte Leitstelle Allgäu die Mitteilung über einen Brand an einem Gebäude im Leitenweg in Buching (Gemeinde Halblech im Ostallgäu). Die zeitgleich eintreffenden Feuerwehrangehörigen und eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Füssen stellten fest, dass die Fassade eines Holzbalkons in Flammen stand. Das Feuer zog auch noch diverse Gegenstände, die sich auf dem Balkon befanden, in Mitleidenschaft. Die Freiwilligen Feuerwehren Buching und Trauchgau,...

  • Halblech
  • 19.02.20
Symbolbild.
 1.216×

Polizei
Unfall bei Halblech mit drei Verletzten: Auto wird meterweit in Wiese geschleudert

Drei Personen sind am Donnerstagabend bei einem schweren Verkehrsunfall bei Halblech verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr ein 20-Jähriger mit seinem Wagen auf der Kreisstraße OAL1 von Berghof kommen und wollte die B17 geradeaus überqueren. Dabei missachtete der junge Mann die Vorfahr eines 89-Jährigen, der auf der B17 von Buching kommend in Richtung Halblech fuhr. In der Kreuzung kam es dann laut Polizei zu dem schweren Unfall. Einer der beiden Wagen blieb auf der Straße stehen,...

  • Halblech
  • 14.02.20
Symbolbild.
 11.014×

Schwer verletzt
Mann (17) ohne Führerschein unterwegs: Fahrzeug überschlägt sich bei Halblech im Ostallgäu

Am frühen Sonntagmorgen hat sich bei Halblech im Ostallgäu ein Auto mit zwei Insassen überschlagen. Eine Person erlitt schwere Verletzungen.  Ein 17-jähriger Lechbrucker fuhr ohne Führerschein mit dem Auto seiner Mutter von Halblech Richtung Achmühle. Er fuhr zu schnell in eine Linkskurve und kam von der Straße ab. Das Fahrzeug mit den zwei Insassen überschlug sich mehrfach. Dadurch erlitt der Mann schwere Kopfverletzungen. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn für die Erstbehandlung in ein...

  • Halblech
  • 09.02.20
Polizei (Symbolbild)
 1.134×

Betrugsmasche
Rohrreiniger betrügen Rentner (81) in Buching

Eine Rohrreinigungsfirma hat versucht, einen Rentner in Buching um insgesamt 10.000 Euro zu betrügen. Der Rentner hatte die Firma am Montagnachmittag angerufen, weil ein Küchenabfluss verstopft war. Noch am selben Tag kam ein Mitarbeiter der Firma. Für die ersten Arbeiten verlangte der Mann 2.000 Euro, der Schaden war allerdings noch nicht behoben. Die Firma behauptete, es seien weitere Arbeiten notwendig. So sollte beispielsweise der komplette Küchenboden aufgerissen werden. Zwei Mann der...

  • Halblech
  • 06.11.19
Der 81-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus geflogen. (Symbolbild)
 2.572×

Krankenhaus
Schwer veletzt: Radfahrer (81) stürzt bei Halblech zwei Meter tief in Bergbach

Ein 81-jähriger Mann ist am Dienstagmorgen bei einer Radtour bei Halblech schwer verletzt worden. Der Mann aus Oberbayern musste in ein Krankenhaus geflogen werden. Nach Angaben der Polizei hatte der 81-Jährige eine Fahrradtour bei Halblech unternommen. An einer Steigung in unwegsamem Gelände wollte der Radler anhalten. Dabei rollte er ein Stück zurück und fiel so unglücklich, dass er samt Fahrrad etwa zwei Meter tief in den Bergbach fiel. Aufgrund der schweren Verletzungen konnte sich...

  • Halblech
  • 25.09.19
Polizei (Symbolbild)
 6.582×

Jagdtrieb
Australischer Schäferhund erlegt Reh in Halblech

Am Dienstag hatte im Laufe des Tages ein 46-Jähriger in Halblech seinen australischen Schäferhund im umzäunten Garten freilaufen lassen. Dieser entfesselte beim Anblick eines vorbeilaufenden Rehs seinen Jagdtrieb, übersprang mit Anlauf den Zaun und erlegte zum Entsetzen seines Herrchens das Reh nach kurzer Verfolgung. Der Hund bekam von seinem Besitzer Hausarrest, danach verständigte er Jäger und Polizei. Eine Anzeige bekommt er vom Landratsamt nicht, aber mit Auflagen durch das heimische...

  • Halblech
  • 19.06.19
Polizei (Symbolbild)
 10.172×

Hunde
Bei Trauchgau: Nicht angeleinter Labrador verbeißt sich in kleineren Hund

Am Sonntagmittag kam es auf einem Wanderweg bei Trauchgau erneut zu einem Vorfall, bei dem ein Hund nicht angeleint wurde. Eine 67-Jährige fuhr mit ihrem Fahrrad auf einem Wanderweg bei Trauchgau. Ihr ausgewachsener Labrador lief unangeleint neben seinem Frauchen her. Als der Dame ein Ehepaar mit ihrem deutlich kleineren Hund entgegen kam, rannte der Labrador los und verbiss sich in seinen Artgenossen. Der 51-Jährige Ehemann wollte die beiden Hunde trennen und wurde hierbei leicht am Unterarm...

  • Halblech
  • 10.06.19
Der Forggensee: Wildcampen verboten.
 7.980×

Übernachtung
Wasserschutzpolizei erwischt drei Wildcamper am Forggensee

Während der Streifenfahrt der Wasserschutzpolizei Füssen konnten vom Forggensee aus drei Wildcamper am Ostufer des Forggensees bei Halblech an der Verbindung zwischen dem Forggensee und dem Illasbergsee festgestellt werden. Die drei Camper übernachteten das Wochenende über am Ufer des Forggensees in insgesamt drei Zelten, in welchen sie es sich häuslich einrichteten. Die Wasserschutzpolizei Füssen weist daraufhin, dass es sich bei dem Forggensee sowie den benachbarten Seen um ein...

  • Halblech
  • 03.06.19
Symbolbild.
 1.854×

Fund
Mann (52) findet bei Gartenarbeiten in Halblech Wurfminenzünder

Am Freitagmittag war ein 52-jähriger Einwohner eines kleinen Ortes der Gemeinde Halblech mit Gartenarbeiten beschäftigt. Beim Umgraben der Erde fand er einen seltsamen Gegenstand. Seine eigenen Nachforschungen ergaben, dass es sich bei dem Gegenstand um einen leichten Wurfminenzünder handelte. Der Mann verständigte die Polizei. Der Bereich wurde zunächst durch die Polizei abgesperrt. Kurz darauf bestätigte das Sprengkommando, dass es sich tatsächlich um solch einen Wurfminenzünder handelte....

  • Halblech
  • 18.05.19
Symbolbild. Die Bergwacht musste einen Gleitschirmflieger aus einem Baum retten.
 2.850×

Flugbahn
Flugunfälle bei Halblech und Schwangau: Bergwacht rettet Gleitschirmflieger aus Baum

Ein 49-jähriger Gleitschirmpilot flog am Mittwochnachmittag, 1. Mai, am Buchenberg bei Halblech nach einer Linkswende in den Flugweg eines hinter ihm fliegenden Gleitschirmfliegers. Dieser konnte einen Zusammenstoß verhindern, landete dabei aber in einem Baum. Der Gleitschirmflieger saß im Baum fest, konnte aber unverletzt von der Bergwacht gerettet werden. Während der Bergung des Gleitschirmfliegers am Buchenberg verunfallte ein 52-jähriger Drachenflieger unterhalb des Tegelbergs in...

  • Halblech
  • 02.05.19
Symbolbild
 2.242×

Witterung
Mehrere Unfälle auf glatten Straßen im Ostallgäu

Schnee und Glätte haben am Sonntagvormittag mehrere Unfälle im Ostallgäu verursacht. So kam eine Autofahrerin in Halblech in einer abschüssigen Linkskurve ins Schleudern und rutschte einen Abhang hinunter. Wie die Polizei mitteilt, rutschte das Fahrzeug in eine Garage, an der Teile der Wand herausbrachen. Das Auto musst mit einem Totalschaden abgeschleppt werden, insgesamt entstand ein Schaden von rund 12.500 Euro. Mit einer leichtverletztzen Person endete der Unfall einer 26-jährigen...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 31.12.18
Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Einbruch oder den Tätern geben können.
 2.311×

Zeugenaufruf
Einbruch in Juweliergeschäft in Halblech: Täter auf der Flucht

Am Samstagmorgen, 29. Dezember 2018, gegen 03:40 Uhr, kam es zu einem Einbruch in ein Juweliergeschäft in Halblech. Zwei bisher unbekannte, maskierte Täter waren vor das Geschäft mit einem zuvor gestohlenen grauen Skoda Octavia gefahren. Einer der Täter blieb im Wagen sitzen, während der Andere die Schaufensterscheibe einschlug. Durch die eingeschlagene Scheibe wurden dann diverse Schmuckstücke (mehrere wertvolle Uhren und Ketten) aus der Auslage entwendet. Die beiden Täter konnten hierbei...

  • Halblech
  • 29.12.18
Die Unfälle erfolgten fast zeitgleich.
 532×

Zusammenstoß
Zwei Verkehrsunfälle innerhalb kurzer Zeit nähe Halblech

Am Donnerstagabend ereigneten sich gegen 16:45 Uhr gleich zwei Verkehrsunfälle im Bereich des Ortsteils Trauchgau. Auf der B17 wollte eine 24-Jährige nach rechts in einen Feldweg abbiegen und bremste dazu ab. Der hinter ihr fahrende Verkehrsteilnehmer erkannte dies zu spät und fuhr ihr hinten ins Heck. Dadurch wurde sein Auto schwer beschädigt; das andere Auto wurde nach rechts auf ein Feld geschleudert. Die Fahrerin klagte anschließend über leichte Nackenschmerzen; der Unfallverursacher blieb...

  • Halblech
  • 07.12.18
Die Beiden Insassen des gerammten Fahrzeugs wurden leicht verletzt.
 387×

Unfall
Autofahrerin (69) übersieht entgegenkommendes Auto nähe Buching: Zwei leicht verletzte Personen

Am Vormittag des 28.11.18 kam es auf der B17 zwischen Halblech und Buching zu einem Verkehrsunfall. Dabei übersah eine 69-jährige Fahrerin, welche aus Richtung Bruckschmied die B17 geradeaus überqueren wollte, das von Halblech aus kommende Auto eines Ehepaars aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Das Fahrzeug des Ehepaars wurde durch den Aufprall nach rechts in das angrenzende Feld geschleudert. Beide Insassen wurden leicht verletzt. Sachschaden ca. 12.000 Euro.

  • Halblech
  • 29.11.18
 1.592×

Psychische Erkrankung
Eingriff in den Straßenverkehr: 22-Jähriger legt Äste auf Straße in Halblech

Am Samstagvormittag, 24. November 2018, wurde die Polizei gerufen, da ein junger Mann auf der Kreisstraße zwischen Trauchgau und Prem Gegenstände auf die Straße legen würde. Zudem würde er Autofahrer anhalten und diesen wirres Zeug erzählen. Vor Ort trafen die Beamten auf einen amtsbekannten 22-Jährigen. Dieser hatte tatsächlich Äste quer über die Fahrbahn gebracht. Der junge Mann war auf Grund einer psychischen Erkrankung offensichtlich nicht mehr Herr seiner Sinne. Da durch sein Verhalten...

  • Halblech
  • 24.11.18
Symbolbild.
 1.364×

Fund
Vermeintliche Panzerfaustmunition in Halblech entdeckt

Ein 61-jähriger Mann rief am 12.11.2018 bei der Polizei in Füssen an und meldete, dass er aus dem Nachlass seines Vaters oder Großvaters vermutlich Panzerfaustmunition gefunden habe. Die Beamten der Polizei Füssen konnten den Gegenstand nicht abschließend bewerten. Auch der augenscheinlich marode Zustand des Gegenstandes trug dazu bei, Sprengstoffexperten des Landeskriminalamtes in München hinzuzuziehen. Diese konnten nach eingehender Prüfung des Gegenstandes feststellen, dass es sich um...

  • Halblech
  • 13.11.18
  • 1
  • 2

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020