Ursache unklar
Tödlicher Unfall in Günzburg - Autofahrer (40) stirbt nach Kollision mit Betonpfeiler

Ein Autofahrer (40) stirbt nach der Kollision mit einem Betonpfeiler bei Günzburg.
9Bilder
  • Ein Autofahrer (40) stirbt nach der Kollision mit einem Betonpfeiler bei Günzburg.
  • Foto: Mario Obeser
  • hochgeladen von Benjamin Liss

Am Dienstagabend wurde der Einsatzzentrale des Polizeipräsidium Schwaben Süd/West ein Verkehrsunfall in der Ulmer Straße in Günzburg gemeldet.  Der 40-jährige Fahrer überlebte den Unfall nicht. 

Von Fahrbahn abgekommen

Nach aktuellem Ermittlungsstand war der 40-jährige Pkw-Fahrer aus Richtung Leipheim kommend auf Höhe des Ortsschildes Günzburg aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.  Dort prallte er mit seinem Auto gegen einen alten Brückenpfeiler aus Beton. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden.

Feuerwehr Günzburg und Leipheim im Einsatz

In die Rettungs-, Bergungs- und Absicherungsmaßnahmen waren die Feuerwehren Günzburg und Leipheim, sowie der Rettungsdienst des BRK eingebunden. Die Ortsverbindungsstraße Leipheim - Günzburg war für vier Stunden komplett gesperrt.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ