Zwei Verletzte
Streit unter Arbeitern eskaliert: Schlägerei in Jettingen-Scheppach

Gewalt (Symbolbild)

Unter zwei Arbeitern entwickelte sich am Mittwochabend in Jettingen-Scheppach ein Streit. Die Ursache dafür wird von den Beamten der Polizei Burgau noch ermittelt. Infolge des Streits schlug einer der Arbeiter dem anderen mit einem Metallgegenstand ins Gesicht. Um welchen Gegenstand es sich dabei handelte, ist noch nicht bekannt. Sein Kontrahent verletzte seinen Kollegen seinerseits mit einer Spachtel am Unterarm.

Zwei Verletzte

Beide Männer wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Beide wurden wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ