Angeblich für Eigenbedarf
Polizei findet erhebliche Menge Dopingmittel in Kofferraum

Die Polizei fand im Kofferraum eines Autos eine erhebliche Menge Dopingmittel. (Symbolbild)
  • Die Polizei fand im Kofferraum eines Autos eine erhebliche Menge Dopingmittel. (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Am Montagabend hat die Polizei einen 39-jährigen Autofahrer bei Burgau gestoppt und bei ihm Dopingmittel im Kofferraum gefunden. Die Polizei hatte den polnischen Fahrer im Rahmen der Schleierfahndung zur Kontrolle angehalten. Als die Beamten das Auto mit ungarischem Kennzeichen kontrollierten, fanden sie im Kofferraum eine größere Menge Dopingmittel. 

Dopingmittel anscheinend für Eigenbedarf

Die Polizisten stellten die Dopingmittel sicher. Der 39-Jährige gab an, dass er auf der Heimreise von Barcelona sei und die Substanzen für den Eigenbedarf gekauft habe. Er musste einen dreistelligen Betrag als Sicherheitsleistung hinterlegen. Danach wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen